Unsere mybet Zahlungsmethoden holen jeden Tipper ab! Schnell, sicher & gebührenfrei!

Du willst mit Sportwetten echtes Geld gewinnen! Aber wie kommt Guthaben auf dein Wettkonto, um Wetten zu platzieren? Und wie zahlst du Gewinne schnell und sicher aus? Natürlich mit unseren Zahlungsmethoden: Schnell, sicher & immer gebührenfrei!

Jetzt 250€ Bonus sichern!
mybet.de Zahlungsmethoden
phone-sports@2x
Unsere Zahlungsmethoden holen jeden Tipper ab

Wie kannst du bei uns Geld einzahlen?

Damit wir den Wünschen unserer Kunden bei mybet gerecht werden, gibt es bei uns eine gute Auswahl an möglichen Zahlungsmethoden. Du findest von der Kreditkarte bis hin zur Prepaidkarte verschiedene Varianten, dein Wettkonto mit Echtgeld zu befüllen. Und nicht nur das, auch erzielte Gewinne kannst du dir damit bequem auf dein auszahlen lassen.

Jetzt anmelden
Wir haben die neuen Methoden am Start!

Trustly? Bei uns selbstverständlich!

In den letzten Jahren entwickelten sich neue Methoden, die sich perfekt für Sportwetten Zahlungen eignen. Und genau mit diesen „Neuen“ zahlst du bei uns ein und aus! Mit Trustly haben wir ein Zahlungsmittel im Portfolio, welches zu Zahlungsschnittstellen gehört und besonders im Bereich Online Wetten und Glücksspiel immer beliebter wird. Denn hier zahlst du binnen Sekunden ein und innerhalb von 15 Minuten mit einer Blitzüberweisung aus!

6-online-casino-auszahlungsdauer
Ein- & Auszahlungen bei mybet mit Kreditkarte?

Visa & MasterCard gibt's natürlich auch!

Möchtest du deine Wetten mit der Kreditkarte zahlen? Das ist bei uns auf jeden Fall möglich. Dabei hast du die Wahl, deine Sportwetten mit Visa oder MasterCard zu bezahlen. In deinem persönlichen mybet Kontobereich wählst du einfach die gewünschte Kreditkarte aus und gibst den Betrag ein. Das Gleiche gilt für den Fall einer Auszahlung, die dir damit auf die Visa oder MasterCard gebucht wird.

Jetzt anmelden
× schließen
phone-cashout@2x
Ist zwar langsam, geht aber auch klar!

Zahlungen vom Bankkonto

Wahrscheinlich wirst du die klassische Zahlungsmethode der Banküberweisung nicht unbedingt nutzen. Sie ist zwar gebührenfrei, dauert aber in der Regel einige Werktage, bis du das Geld auf deinem mybet Konto hast. Schnelle Alternativen der Zahlung vom Bankkonto sind die Sofortüberweisung oder Trustly. Für beide Varianten fallen ebenfalls keine Gebühren an.

Du willst mit PayPal wetten?

Dann bist du bei uns goldrichtig!

Im Bereich der Zahlungsmittel bei Buchmachern dürfen heutzutage die Angebote an E-Wallets nicht fehlen. Besonders PayPal ist sehr beliebt, weil es durch die hohen Anforderungen der Betreiber für ein zusätzliches Plus an Seriosität steht. Wir von mybet, als sicherer und seriöser Wettanbieter, haben die Zahlungsmethode PayPal natürlich im Angebot. Weitere Zahlungsmittel dieser Art bei uns sind Skrill und Neteller.

Jetzt anmelden
payment-graphic-NEW
Trinkgeld zum Wetten verwenden?

Sportwetten mit Paysafecard sind die Lösung!

Mit der Paysafecard hast du bei uns die Möglichkeit Geld auf dein mybet Konto einzuzahlen. Es handelt sich um eine Art Geldkarte, die du mit verschiedenen Beträgen aufladen kannst und das sogar beim Kiosk um die Ecke. Das Beste: Mittlerweile sind auch Auszahlungen über die Paysafecard möglich. Und zwar mit dem paysafe Wallet!

4-online-casino-auszahlungsdauer
8-zahlungen
Unser mybet Versprechen:

Gebühren zahlst du bei der Konkurrenz, nicht bei uns!

Wir von mybet möchten dir die Sportwetten bei uns so angenehm wie möglich machen. Das bedeutet selbstverständlich auch, dass wir keinerlei Gebühren für deine Geldtransfers erheben. Sowohl die Einzahlungen über die verschiedenen Zahlungswege als auch die Auszahlungen von deinem mybet Konto werden nicht mit zusätzlichen Gebühren belastet. Die Beträge, die du anweist, stehen dir auch zur Verfügung.

Wartezeiten bei Zahlungen?

Sicher nicht bei uns!

Alle unsere angebotenen mybet Zahlungsmethoden sorgen dafür, dass du sofort über dein Geld verfügen kannst. Die Ausnahme bildet die klassische Banküberweisung. Hier kann es mal ein paar Tage dauern, bis die Beträge gebucht und gutgeschrieben sind. Aber ansonsten gilt: Wartezeiten gibt es bei Konkurrenten, nicht bei uns!

Jetzt anmelden
9-zahlungen
Schnell mit dem mybet Bonus wetten?

Zahlungsmittel für den mybet Bonus

Du kannst natürlich aus allen Zahlungsmitteln, die wir dir für Einzahlungen und Auszahlungen bei uns anbieten, auswählen. Beachte aber, dass es darunter Zahlungsarten gibt, die einen Anspruch auf unseren mybet Willkommensbonus verfallen lassen würden. Gemeint sind die beiden E-Wallets Skrill und Neteller. Wählst du eines von ihnen für die ersten Einzahlungen aus, kannst du nicht von unserem Neukundenbonus profitieren. Daher zahlst du für den Bonus einfach mit Karte, Sofort oder PayPal ein!

payment-graphic-NEW

Auch bei der mybet Auszahlung gilt: Gebühren verlangen wir nicht!

Bei der mybet Auszahlung gibt es ebenfalls verschiedene Zahlungsmethoden, aus denen du auswählen kannst. Allerdings legen wir großen Wert darauf, dass du für die erste Auszahlung das gleiche Zahlungsmittel verwendest, das du auch für die erste Einzahlung genutzt hast. Vorausgesetzt es ist möglich. Warum gibt es bei uns diese Vorgabe? Es dient zur Vorbeugung der Geldwäsche und ist ein weiteres Zeichen für unsere Seriosität. Ab der zweiten Zahlung hast du die freie Wahl!

Verifiziere dein mybet Konto

Damit wir sicher sein können, dass es sich tatsächlich um deine Kontoverbindung handelt, musst du dich einmalig verifizieren. Das ist schnell gemacht. Du musst lediglich ein bis zwei Dokumente oder Rechnungen zusenden und eine Kopie deines Ausweises. Anhand des Namens- und Adressabgleichs können wir die Richtigkeit deiner Daten feststellen und deinen Zahlungen steht nichts mehr im Weg.

Die erste mybet Einzahlung setzt eine mybet Registrierung voraus

Natürlich musst du zuerst einmal unser mybet Kunde werden, damit du ein mybet Konto eröffnen und Geld darauf einzahlen kannst. Das ist schnell gemacht. Auf unserer Landingpage findest du in der rechten oberen Ecke den Button „Registrieren“. Ihn klickst du an und gibst die geforderten Daten ein. Mit der Bestätigung am Ende des Eingabeprozesses ist dein persönliches mybet Wettkonto erstellt und du kannst mit einer unserer mybet Zahlungsmethoden deine erste Einzahlung tätigen. Möchtest du unseren 250 € mybet Neukundenbonus in Anspruch nehmen? Dann verzichte auf die Zahlungsmittel Skrill und Neteller. Es gibt genügend Alternativen, dein mybet Konto aufzufüllen und mit dem Wettvergnügen zu starten.

Wie funktioniert eine mybet Einzahlung?

Nachdem du dir einen mybet Account angelegt hast, kannst du ganz einfach in deinen persönlichen mybet Konto Bereich gehen und auf Einzahlen klicken. Dir wird nun eine Auswahl an Zahlungsmethoden angezeigt, aus denen du dir deine gewünschte Zahlungsart für die mybet Einzahlung aussuchst. Danach folgst du den weiteren Anweisungen, wie Eingabe des gewünschten Einzahlbetrags und die Bestätigung aller Angaben. Hast du dich für die Banküberweisung entschieden, wirst du 1 bis 3 Werktage auf die Gutschrift warten müssen. Mit allen anderen Zahlungsmitteln steht dir der gewählte Betrag sofort auf deinem mybet Konto zur Verfügung.

mybet Einzahlung mit Kreditkarten

Unter unseren angebotenen Zahlungsmethoden wirst du auch die beiden Kreditkarten Visa und MasterCard finden. Möchtest du also dein mybet Konto mit einer dieser beiden Kreditkarten aufladen, klickst du einfach die gewünschte an. Das Geld wird von deiner Kreditkarte abgebucht und steht dir unmittelbar auf deinem mybet Wettkonto zur Verfügung. Gebühren fallen dafür keine an, was nur einer der Gründe ist, warum mybet Geld einzahlen mit Kreditkarte zu den beliebtesten Zahlungsmethoden zählt. Sicherheit und Schnelligkeit sind zwei weitere positive Faktoren der Kartenzahlung.

So zahlst du mit PayPal, Skrill und Neteller ein

Möchtest du bei deinem mybet Wettvergnügen auch PayPal Sportwetten setzen, können wir dir das problemlos ermöglichen. Du findest in deinem persönlichen Kontobereich unsere Auswahl an mybet Zahlungsmethoden. Darunter befindet sich auch das besonders beliebte PayPal. Des Weiteren kannst du aus den Optionen Skrill oder Neteller auswählen. Wir empfehlen an dieser Stelle allerdings die Zahlungsart PayPal, weil du damit auch den Anspruch auf unseren attraktiven mybet Neukundenbonus behältst. Immerhin geht es um ein geschenktes Startguthaben von insgesamt möglichen 250 €. Vorausgesetzt du entscheidest dich bei den ersten vier Einzahlungen auf dein neues mybet Wettkonto weder für Skrill noch Neteller.

mybet Einzahlung vom eigenen Bankkonto via Trustly oder Sofort

Wenn wir von gängigen mybet Zahlungsmethoden sprechen, dürfen die Zahlungsarten Trustly, die klassische Banküberweisung und Sofort nicht fehlen. Wobei es sich bei Sofort im Grunde genommen ebenfalls um eine normale Banküberweisung handelt. Der Unterschied ist, dass du im Gegensatz zur klassischen Methode direkt über dein Geld auf dem mybet Konto verfügen kannst. Das Gleiche gilt für Trustly, einer Zahlungsschnittstelle im Internet, welches vom Schwedischen Unternehmen Trustly Group angeboten wird. Was die klassische Banküberweisung angeht, gehört sie immer noch zu den sichersten Geldtransfers, die es gibt. Du kannst dich bei Problemen sofort an den zuständigen Ansprechpartner deiner Bank wenden. Dafür ist die Bearbeitungszeit von 1 bis 3 Werktagen nicht ganz so schön. Das gilt sowohl für die Einzahlung als auch für die mybet Auszahlung Dauer.

mybet Einzahlungen über die Paysafecard

Du bekommst im Laufe des Tages Trinkgeld und willst damit abends ein paar Wetten bei uns platzieren? Dann setzt du auf die Paysafecard! Der Vorteil für dich als mybet Kunde die Paysafecard für Einzahlungen zu nutzen liegt nah. Du hast die volle Kostenkontrolle über deine Ausgaben für Sportwetten. Schließlich handelt es sich bei der Paysafecard um eine Geldwertkarte, die du in einem Geschäft zuvor kaufen oder aufladen lassen kannst. Du tauschst dein Trinkgeld so in digitales Guthaben! Des Weiteren gehört sie auch zu den sichersten mybet Zahlungsmethoden, weil du lediglich den Guthaben Code deiner Paysafecard eingeben musst, ohne Kontodaten zu hinterlegen.

Wie funktioniert eine mybet Auszahlung?

Wenn du bereits zu unseren mybet Kunden gehörst und einige Gewinne erzielt hast, wirst du dich früher oder später mit der mybet Auszahlung beschäftigen müssen. Dazu gehören sowohl die möglichen mybet Zahlungsmethoden als auch die jeweilige mybet Auszahlung Dauer. Wir können vorwegnehmen, dass du nicht alle mybet Zahlungsmethoden für die Auszahlung verwenden kannst, die wir für die Aufladung deines mybet Wettkontos anbieten. Welche dir zur Verfügung stehen und wie die Ausführungen der mybet Auszahlung im Einzelnen funktionieren, haben wir in kurzen Abschnitten zusammengefasst. Zuvor gibt es allerdings noch eine wichtige Information zum Thema mybet Bonus, im Zusammenhang mit Auszahlungen.

Achtung! Es darf bei einer Auszahlung kein mybet Bonus aktiv sein

Solltest du gerade einen mybet Bonus aktiviert haben, oder bist dabei einen freizuspielen, empfehlen wir dir, deine mybet Auszahlung auf später zu verschieben. Solange du an der Umsetzung eines mybet Bonus dran bist, würde eine mybet Auszahlung zur Stornierung des aktiven Bonus führen. Das wäre allerdings nicht der einzige Verlust. Auch die bis dahin erzielten Gewinne würden von deinem Wettkonto gelöscht werden, da sie erst nach vollständiger Umsetzung des Bonus als Echtgeld zur Verfügung stehen.

Auszahlungen über Kreditkarten

Die mybet Auszahlung über eine der bei uns gültigen Kreditkarten, Visa oder MasterCard, funktioniert schnell und unkompliziert. Besonders dann, wenn du deine Kreditkarte bereits bei den mybet Zahlungsmethoden für die Einzahlung ausgewählt hattest und die Daten demnach in deinem persönlichen Account gespeichert sind. Alles, was du nun tun musst, ist, in deinem Wettkonto auf Auszahlung zu klicken und den gewünschten Betrag eingeben. Sofern keine weiteren Eingaben nötig sind, wird dir der angewiesene Auszahlungsbetrag direkt auf die Kreditkarte deiner Wahl gebucht und ist sofort für dich verfügbar. Gebühren fallen keine an, was den Vorteil der Kreditkartenzahlung bei mybet unterstreicht.

Auszahlungen auf ein Bankkonto

Möchtest du deine erzielten Gewinne direkt auf dein Bankkonto gebucht bekommen, gibt es dafür verschieden mybet Zahlungsmethoden, aus denen du wählen kannst. Das wäre zum einen die klassische Banküberweisung. Der Vorteil daran ist, dass dich keine Limits erwarten und sie zu den sichersten Geldtransfermöglichkeiten gehört. Du musst aber einige Tage warten, damit dir auf diesem Weg das Geld zur Verfügung steht. Schneller geht es mit der mybet Zahlungsmethode Trustly. In diesem Fall wird die mybet Auszahlung auf dem schnellsten Wege auf dein Bankkonto gebucht – und zwar via Blitzüberweisung in 15 Minuten. Und das ist jetzt genauso schnell wie damals im Offline-Wettbüro!

PayPal und andere E-Wallets für Auszahlungen nutzen

Selbstverständlich kannst du für deine mybet Auszahlung auch PayPal oder die E-Wallets Skrill und Neteller benutzen. Ist das Geld auf deinem PayPal Konto, oder auf einem anderen Wallet eingegangen, kannst du frei entscheiden, wie du weiter verfährst. Du könntest es von da aus auf dein Bankkonto weiterleiten, oder für die nächste mybet Einzahlung nutzen.

Kann mit der mybet Zahlungsmethode Sofort auch eine Auszahlung erfolgen?

Die Möglichkeit, über die mybet Zahlungsmethode Sofort eine Auszahlung anzuweisen, klingt verlockend. Leider ist das nicht möglich. Diese Art von Zahlungsmittel dient lediglich zum Bezahlen und Einzahlen. Solltest du diese Zahlungsmethode für deine mybet Einzahlung gewählt haben, musst du dich nun für eine Banküberweisung als Auszahlung entscheiden. mybet bietet dir aber beispielsweise Trustly: Da zahlst du mit Sofort ein und mit Blitzüberweisung als Banküberweisung aus.

Auszahlungen über die Paysafecard

Die Paysafecard gehörte, ebenso wie die Sofortüberweisung, zu den mybet Zahlungsmethoden, die ausschließlich für die mybet Einzahlung gültig war. Das hat sich geändert. Mittlerweile gibt es vom Dienstleister der Paysafecard einige Veränderungen und Verbesserungen. Denn der setzt jetzt auf das paysafe-Wallet. Und mit dem sind damm auch mybet Auszahlungen über die Paysafecard möglich!

Mobil und unterwegs zahlst du genauso easy ein und aus!

Wenn wir bei mybet über Zahlungsmöglichkeiten sprechen, müssen wir selbstverständlich auch auf das Thema mobile Zahlungen eingehen. Heutzutage wird ein Großteil aller Geldtransfers über Smartphones oder andere mobile Geräte abgewickelt. Das gilt auch für Einzahlungen und Auszahlungen bei den Wettkonten der Online Buchmachern. Selbstverständlich unterstützen wir von mybet das mobile Zahlen ebenfalls. Auf unserer optimierten Website findest du alle gewohnten Bereiche unseres Programms und kannst alles per Touchscreen bedienen. Das gilt auch für dein mybet Wettkonto und die Auswahl von Einzahlungen und Auszahlungen von diesem. Bei einer mybet Einzahlung via PayPal wirst du beispielsweise direkt auf die App des Dienstleisters weitergeleitet, wo du die gewünschten Beträge bestätigst. Alles ist schnell und unkompliziert möglich. Einschränkungen in der Auswahl der mybet Zahlungsmethoden brauchst du bei deinem mobilen Zugriff nicht befürchten.

Wir holen jeden Tipper mit passenden mybet Zahlungsmethoden ab!

Du kannst auf verschiedene Wege dein mybet Konto aufladen oder erzielte Gewinne wieder auszahlen lassen. Alles ist für dich gebührenfrei und wird unkompliziert umgesetzt. Du entscheidest selbst, welche der Zahlungsmöglichkeiten für dich die beste ist. So holen wir jeden Tipper mit seiner Lieblingsmethode ab! Einschränkungen gibt es lediglich bei der Auswahl der mybet Auszahlung. Allerdings wirst du auch dafür eine passende Alternative finden. Melde dich auf unsere mybet Seite an, tätige deine erste Einzahlung und kassiere erste Wettgewinne! Worauf wartest du noch?

Jetzt Bonus sichern
Nach oben
Schließen
Die neuesten mybet Bonusangebote
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter