Wetten auf Ukraine vs. Österreich am 21.06.2021

In Gruppe C der Europameisterschaft sind vor dem letzten Spieltag zwei Plätze schon vergeben. Während die Niederlande als Gruppensieger ins Achtelfinale einzieht, muss Nordmazedonien als Schlusslicht die Heimreise antreten. Dazwischen kämpfen die Ukraine und Österreich im direkten Duell um den zweiten Platz, wobei beide mit jeweils drei Punkten auf dem Konto auch hoffen dürfen, selbst im Falle einer Niederlage zu den vier besten Gruppendritten zu gehören, die weiterkommen. Im Falle einer Punkteteilung bliebe die Ukraine aufgrund der mehr erzielten Tore auf Platz zwei, wobei mit dann vier Zählern auch Österreich als Dritter gute Chancen auf den Vorstoß in die K.o.-Runde hätte.

Jetzt anmelden und auf die EM 2021 wetten

Ukraine vs Österreich Sportwetten Quoten

Mit einer 2:3-Niederlage gegen die Niederlande hat die EURO für die Ukraine nicht gut begonnen. Dass gegen die Elftal zwischenzeitlich ein 0:2-Rückstand aufgeholt werden konnte, ließ aber die Qualität erahnen, die in der Mannschaft von Trainer Andriy Shevchenko steckt. Deutlich zu erkennen war diese dann auch in der ersten Hälfte gegen Nordmazedonien, ehe sich im zweiten Durchgang mit einer 2:0-Führung im Rücken die eine oder andere Nachlässigkeit einschlich. Am Ende aber reichte es zu einem sicherlich nicht unverdienten Sieg und zu einer guten Ausgangsposition vor dem Gruppenfinale.

Österreich hat nach einer eher schwachen Vorbereitung, in der die ohnehin schon länger vorhandene Kritik an Trainer Franco Foda nicht weniger wurde, mit einem 3:1-Erfolg über Nordmazedonien gut ins Turnier gefunden. Gegen die Niederlande war die ÖFB-Auswahl dann aber letztlich chancenlos und verlor mit 0:2. Gegen die Ukraine fungiert nun vor allem Marko Arnautovic als Hoffnungsträger, der gegen Nordmazedonien als Joker getroffen hatte, wegen seines Ausrutschers beim Torjubel aber für die Begegnung gegen die Niederlande gesperrt war

Jetzt anmelden und auf die EM 2021 wetten

Ukraine vs Österreich Prognose

Angesichts dessen, dass beide Mannschaften mit einem Unentschieden mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ins Achtelfinale einziehen würden, überrascht die niedrige Quote 1,98 für Wetten auf ein Remis nicht. Als minimalen Favoriten sieht Mybet ansonsten die Ukraine mit der Quote 3,60, während es für einen richtig getippten Sieg Österreichs den 3,95-fachen Einsatz zurückgäbe.

Nach oben