Wetten auf Österreich vs. Nordmazedonien am 13.06.2021

Am ersten Spieltag der Europameisterschaft 2021 treffen in Gruppe C mit Österreich und Nordmazedonien zwei Nationen aufeinander, die sich schon in der Qualifikation gegenüberstanden. Beide Partien gewann dabei die Auswahl Österreichs, die als Gruppenzweiter hinter Polen das EM-Ticket löste, während Nordmazedonien den Umweg über die Play-offs gehen musste, es letztlich aber auch zum allerersten Mal zur Endrunde eines großen Turniers geschafft hat.

Jetzt anmelden und auf die EM 2021 wetten

Österreich vs Nordmazedonien Sportwetten Quoten

Österreich ist zum zweiten Mal nacheinander bei einer EM dabei, will es aber nun unbedingt besser machen als beim sang- und klanglosen Vorrunden-Aus vor fünf Jahren in Frankreich. Die aktuelle Form der Mannschaft von Trainer Franco Foda, der sich deshalb auch einige Kritik in der Öffentlichkeit gefallen muss, ist allerdings nicht die beste. So verlor Österreich im März in der WM-Qualifikation nach zuvor vier Punkten aus den Spielen in Schottland (2:2) und gegen die Färöer (3:1) deutlich mit 0:4 gegen Dänemark und konnte nun in beiden EM-Tests kein Tor erzielen. Auf ein 0:1 in England folgte bei der Generalprobe gegen die Slowakei nur ein mageres 0:0, womit reichlich Steigerungsbedarf vorhanden ist.

Nordmazedonien reist derweil voller Euphorie zur EURO und zum ersten Gruppenspiel, das im rumänischen Nationalstadion in Bukarest ausgetragen wird. Denn mit dem 2:1-Sieg in Deutschland hat die Auswahl um Altstar Goran Pandev im März ein dickes Ausrufezeichen gesetzt und nun in den Vorbereitungsspielen gegen Slowenien (1:1) und vor allem Kasachstan (4:0) weiteres Selbstvertrauen getankt. Den Fehler, Nordmazedonien zu unterschätzen, sollten Österreich und die übrigen Gruppengegner Niederlande und Ukraine jedenfalls nicht machen. Schließlich ist auch neben Pandev unter anderem in Person von Eljif Elmas, Enis Bardhi und Ezgjan Aljosk weitere, individuelle Qualität vorhanden.

Jetzt anmelden und auf die EM 2021 wetten

Österreich vs Nordmazedonien Prognose

Aus Sicht von Mybet geht Österreich als deutlicher Favorit ins Spiel. So fällt die Quote für einen Sieg der Alpenrpublik mit der 1,61 klar niedriger aus als die 6,65 für einen Erfolg Nordmazedoniens. Wer an ein Unentschieden glaubt, kann sich die Chance auf den 3,75-fachen Einsatz sichern.

Nach oben
int(13082)
Schließen
Die neuesten mybet Bonusangebote
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter