Wetten auf Italien vs. Wales am 20.06.2021

Als erste Mannschaft hat Italien bei der Europameisterschaft 2021 das Achtelfinale erreicht, doch als Gruppensieger steht die Squadra Azzurra vor dem dritten und letzten Vorrundenspieltag noch nicht fest. Um als Erster in die Runde der letzten 16 vorzustoßen, genügt Italien gegen Wales aber ein Unentschieden. Ein Remis wäre auch für Wales ausreichend, um als Zweiter ebenfalls sicher weiterzukommen. Im Falle einer Niederlage müsste Wales hoffen, dass die Schweiz im Parallelspiel nicht gegen die Türkei gewinnt oder zumindest nicht die aktuell gegenüber der walisischen Auswahl um fünf Treffer schlechtere Tordifferenz deutlich aufbessern kann.

Jetzt anmelden und auf die EM 2021 wetten

Italien vs Wales Sportwetten Quoten

Obwohl Italien schon weiter ist, dürfte Trainer Roberto Mancini seine Elf im Vergleich zu den überzeugenden 3:0-Siegen gegen die Türkei und gegen die Schweiz nicht groß verändern. Nachdem in der ersten Partie Alessandro Florenzi angeschlagen ausgetauscht werden musste und von Giovanni di Lorenzo ersetzt wurde, droht allerdings mit Giorgio Chiellini eine weitere Defensivkraft auszufallen. Sollte der 36 Jahre alte Innenverteidiger, der gegen die Schweiz früh vom Feld musste, nicht auflaufen können, würde Francesco Acerbi beginnen. Für den trotz Verletzung nominierten Marco Verratti könnte es unterdessen erstmals zumindest für den Kader reichen.

Wales dürfte unterdessen nach dem starken Auftritt gegen die Türkei, als auch ein höheres Ergebnis als 2:0 im Bereich des Möglichen lag, nicht groß umbauen. Um gegen Italien erfolgreich zu sein, müssen Gareth Bale und Co. aber sicherlich die gegen die Türkei schwache Chancenverwertung deutlich verbessern. Erst einmal freilich dürfte der Fokus darauf liegen, der enorm gefährlichen italienischen Offensive keine Räume zu geben.

Jetzt anmelden und auf die EM 2021 wetten

Italien vs Wales Prognose

Mybet sieht Italien wenig überraschend in einer klaren Favoritenrolle. Für Wetten auf einen Sieg der Squadra Azzurra fällt die Quote mit der 1,48 so am niedrigsten aus, während für Tipps auf einen walisischen Erfolg der neunfache Einsatz winkt. Wer an ein Unentschieden glaubt, mit dem aufgrund der Ausgangsposition sicherlich beide leben könnten, kann mit der Quote 4,10 tippen.

Nach oben