Wetten auf Italien vs. Österreich am 26.06.2021

Daran, dass Italien in der Vorrunde der Europameisterschaft 2021 zusammen vielleicht noch mit Belgien die stärkste Mannschaft war, kann es keinen Zweifel geben. Die Vergangenheit allerdings lehrt, dass furios durch die Gruppenphase marschierte Teams am Ende keineswegs immer auch triumphieren. Ab sofort heißt es so auch für Italien, die gezeigten Leistungen in der K.o.-Phase zu bestätigen und beginnend mit dem Achtelfinale gegen Österreich voll da zu sein.

Jetzt anmelden und auf die EM 2021 wetten

Italien vs Österreich Sportwetten Quoten

Italien geht mit einer überragenden Serie von 30 ungeschlagenen Länderspielen seit einem 0:1 im September 2018 gegen Portugal ins EM-Achtelfinale. Noch beeindruckender ist, dass die Squadra Azzurra ihre letzten elf Spiele gewinnen konnte und das ausnahmslos ohne Gegentreffer. Trainer Roberto Mancini konnte sich nach den beiden EM-Auftaktsiegen gegen die Türkei (3:0) und die Schweiz (3:0) sogar den Luxus erlauben, im letzten Vorrundenspiel gegen Wales fast k0mplett zu rotieren – und dennoch gelang ein verdienter 1:0-Sieg. Obwohl sich einige Akteure wie Marco Verratti oder Federico Chiesa für mehr Spielzeit empfehlen konnten, dürfte Italien nun wieder in der Besetzung wie gegen die Schweiz starten.

Österreich hat das große Ziel, endlich wieder einmal in die K.o.-Phase bei einem Turnier einzuziehen, schon erreicht. Dabei war die Stimmung rund um die ÖFB-Auswahl im Vorfeld der EURO nach enttäuschenden Auftritten in der WM-Qualifikation und den EM-Tests nicht die beste. Doch gegen Nordmazedonien gelang der Mannschaft des nicht unkritisch gesehenen Trainers Franco Foda ein 3:1-Auftaktsieg und nach einem weitgehend chancenlosen 0:2 gegen die Niederlande wurde das Endspiel um Platz zwei gegen die Ukraine mit 1:0 gewonnen.

Jetzt anmelden und auf die EM 2021 wetten

Italien vs Österreich Prognose

Für Mybet sind die Rollen überaus klar verteilt. Für Wetten auf einen italienischen Sieg fällt die Quote mit der 1,52 klar am niedrigsten aus, während ein richtiger Tipp auf Österreich den 7,50-fachen Einsatz brächte. Wer an ein Unentschieden und damit eine Entscheidung erst in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen glaubt, kann unterdessen mit der gleichfalls relativ hohen Quote 4,20 tippen.

Nach oben