Wetten auf Hannover 96 vs. Hansa Rostock am 31.07.2021

Am zweiten Spieltag der 2. Bundesliga kommt es im Norden der Republik zum Aufeinandertreffen von Hannover 96 und Hansa Rostock, die beide mit ihrem Start am vergangenen Wochenende nicht vollends zufrieden sein konnten. Hannover nahm zwar bei Bundesliga-Absteiger Werder Bremen (1:1) einen durchaus respektablen Punkt mit, aber auch das Gefühl, dass im Weserstadion noch mehr möglich gewesen wäre. Rostock unterlag derweil dem Karlsruher SC im eigenen Stadion mit 1:3, wobei die Leistung sicherlich besser war als das Ergebnis.

Jetzt anmelden und auf die 2. Bundesliga wetten

Hannover 96 vs Hansa Rostock Sportwetten Quoten

In Hannover hinterließ der Auftritt im Weserstadion das Gefühl, das unter dem neuen Trainer Jan Zimmermann etwas entstehen kann. Insbesondere Rückkehrer Sebastian Ernst führte sich von den Neuzugängen im zentralen Mittelfeld bereits richtig gut ein, während Sebastian Stolze und Sebastian Kerk offensiv sicherlich noch zulegen können. Torjäger Marvin Ducksch hat direkt wieder getroffen, hätte aber auch noch ein weiteres Mal einnetzen können. Weil auch die Defensive über weite Strecken gut stand und nur wenig zuließ, wirkte das Gefüge insgesamt schon stimmig und macht Lust auf mehr, zumal von der Bank allen voran mit Youngster Linton Maina nachgelegt werden kann.

Groß war der Jubel in Rostock, als John Verhoek den FC Hansa gegen Karlsruhe in Führung brachte, ehe die kalte Dusche in Form des VAR doch noch für eine Aberkennung des Tores sorgte. Eine Standardsituation und ein kapitaler Schnitzer von Thomas Meißner brachten die Mannschaft von Trainer Jens Härtel dann kurz vor der Pause aber binnen zwei Minuten mit 0:2 in Rückstand und auf die Verliererstraße. Hansa zeigte danach zwar Moral und kam durch Verhoek zum Anschluss, doch letztlich sollte es nicht mehr zu Zählbarem reichen. Die abgelieferte Leistung macht aber auch vor dem nicht einfachen Gang nach Hannover Mut.

Jetzt anmelden und auf die 2. Bundesliga wetten

Hannover 96 vs Hansa Rostock Prognose

Mybet sieht im Vorfeld in Gastgeber Hannover den doch recht klaren Favoriten. Für Wetten auf einen Heimsieg von 96 beträgt die Quote so 1,80, während ein richtiger Tipp auf einen Rostocker Auswärtserfolg den 3,90-fachen Einsatz brächte. Wer an ein Unentschieden glaubt, kann seinen Tipp mit der Quote 3,90 platzieren.

Nach oben