Wetten auf England vs. Dänemark am 07.07.2021

Vor rund 60.000 Zuschauern steigt im Londoner Wembleystadion das zweite Halbfinale der EM 2021 zwischen England und Dänemark. Weil der Großteil der Plätze in der Kathedrale des englischen Fußballs mit einheimischen Fans besetzt sein dürfte, stehen die Three Lions vor einem gefühlten Heimspiel und wittern auch deshalb die große Chance, es zunächst zum ersten Mal seit 1966 ins Finale eines großen Turnieres einzuziehen und wie bei der damaligen Heim-WM dann auch den Titel zu holen.

Jetzt anmelden und auf die EM 2021 wetten

England vs Dänemark Sportwetten Quoten

England hat sich mit zwei 1:0-Siegen über Kroatien und Tschechien sowie einem 0:0 gegen Schottland eher ins Achtelfinale gequält, dann aber beginnend mit dem 2:0-Sieg im Klassiker gegen Deutschland Fahrt aufgenommen. Im Viertelfinale gegen die Ukraine wäre sogar ein höherer Erfolg als das letztlich herausgeschossene 4:0 möglich gewesen, wenn die Three Lions nicht frühzeitig den Fuß vom Gaspedal genommen hätten. Die klare Führung ermöglichte es Trainer Gareth Southgate, der im Vergleich zum Spiel gegen Deutschland zum bewährten 4-2-3-1 zurückgekehrt ist und dabei nun auch bleiben dürfte, einige Stammkräfte frühzeitig zu schonen, die nun gegen Dänemark in vermutlich unveränderter Besetzung nachlegen sollen. Dabei setzt England wieder auf die seit sieben Spielen gegentorlose Defensive und auf eine Offensive, die unverkennbar Fahrt aufgenommen hat.

Dänemark ist sicherlich der große Außenseiter unter den letzten Vier, hat beim EM-Coup 1992 aber bereits gezeigt, die vermeintlich größeren Nationen auch auf diesem Level ärgern zu können. Der größte Trumpf der dänischen Elf ist sicherlich der nach dem dramatischen Auftakt gegen Finnland und dem Zusammenbruch von Christian Eriksen entstandene Teamgeist, der gegen individuell sicher stärkere Engländer abermals zu einem entscheidenden Faktor werden soll. Personell dürfte Trainer Kasper Hjulmand unterdessen nicht viel verändern.

Jetzt anmelden und auf die EM 2021 wetten

England vs Dänemark Prognose

Für Mybet sind die Rollen vor dem zweiten Halbfinale weitaus klarer verteilt als vor dem ziemlich offen eingestuften Duell zwischen Italien und Spanien tags zuvor. England geht mit der Quote 1,74 als klarer Favorit ins Spiel, während für Wetten auf einen dänischen Sieg die Quote mit der 5,50 schon deutlich höher ausfällt. Wer an ein Unentschieden und damit eine Entscheidung erst in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen glaubt, kann sich unterdessen die Chance auf den 3,65-fachen Einsatz sichern.

Nach oben