Wetten auf Niederlande U21 vs. Deutschland U21 am 03.06.2021

Im Halbfinale der U21-Europameisterschaft kommt es am Donnerstag zu zwei Nachbarschaftsduellen. Zunächst treffen um 18 Uhr im slowenischen Maribor Spanien und Portugal aufeinander, ehe um 21 Uhr im ungarischen Szekesfehervar der Anpfiff zwischen der Niederlande und Deutschland erfolgt. Beide trafen bereits in der Vorrunde Ende März aufeinander und trennten sich damals 1:1. Diesmal wird es dagegen sicher einen Sieger geben, wenn auch möglicherweise erst nach 120 Minuten oder gar im Elfmeterschießen.

Jetzt anmelden und auf die U21-Europameisterschaft wetten

Niederlande U21 vs Deutschland U21 Sportwetten Quoten

Ins Elfmeterschießen ging es für die deutsche U21 auch am Montagabend in einem dramatischen Viertelfinale gegen Dänemark, in dem die DFB-Auswahl sich zunächst in die Verlängerung rettete, um in dieser dann zwar in Führung zu gehen, aber noch den Ausgleich zu kassieren. Nachdem Keeper Finn Dahmen mit zwei gehaltenen Elfmetern zum Helden avanciert ist, gilt es für Bundestrainer Stefan Kuntz nun die passende Mischung für die Partie gegen die Niederlande zu finden, in der der eine oder andere frische Spieler beginnen könnte. Ein Kandidat ist sicherlich der im Viertelfinale gelbgesperrte Niklas Dorsch, aber auch die nach Relegation bzw. Aufstiegsspielen verspätet angereisten Ismail Jakobs, Salih Özcan und Vitaly Janelt stünden bereit.

Die Niederlande hat sich unterdessen gegen Top-Favorit Frankreich eine Verlängerung ganz spät ersparen können. In der dritten Minute war es Myron Boadu, der zuvor schon die französische Führung durch Dayot Upamecano ausgeglichen hatte, der Oranje ins Halbfinale schoss. Auch gegen Deutschland ist das Sturmtalent von AZ Alkmaar, das ebenso wie Vereinskollege und Flügelmann Calvin Stengs bereits in der A-Elf aufgelaufen ist, der große Hoffungsträger und sollte von der deutschen Defensive nicht außer Acht gelassen werden.

Jetzt anmelden und auf die U21-Europameisterschaft wetten

Niederlande U21 vs Deutschland U21 Prognose

Mybet sieht das Nachbarschaftsduell als  nahezu völlig offen an. Hauchdünner Favorit ist mit der Quote 2,65 die deutsche Mannschaft, während es für einen Sieg der Niederlande in den regulären 90 Minuten den 2,70-fachen Einsatz zurückgäbe. Wer an ein Unentschieden und damit eine Entscheidung erst in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen glaubt, kann sich unterdessen die Quote 3,10 sichern.

Nach oben