Wetten auf Belgien vs. Russland am 12.06.2021

Zum Abschluss des zweiten Tages der EM 2021 greift am Samstagabend mit Belgien auch einer der Mitfavoriten auf den Titel ins Geschehen ein. In Gruppe B treffen die Roten Teufel, die die Weltrangliste der FIFA anführen, zum Auftakt auf Russland, das in St. Petersburg Heimrecht genießt. Rund 30.000 Zuschauer werden im zur Hälfte gefüllten Stadion erwartet und werden zu einem sehr großen Teil der Sbornaja die Daumen drücken, die an die positiv verlaufene Heim-WM 2018 anknüpfen möchte.

Jetzt anmelden und auf die EM 2021 wetten

Belgien vs Russland Sportwetten Quoten

Mit einem mühsamen 1:0-Sieg gegen Bulgarien hat Russland dann doch noch eine erfolgreiche Generalprobe hingelegt, nachdem ein erster EM-Test gegen Polen (1:1) ohne Sieger geendet hatte. Insgesamt ist die Entwicklung der russischen Auswahl weiterhin positiv, doch ob die Mannschaft von Trainer Stanislav Cherchesov die mit dem Vordringen ins Viertelfinale der WM 2018 geweckten Erwartungen wird erfüllen können, bleibt abzuwarten. Für eine gewisse Skepsis sorgen auch die längst nicht immer überzeugenden Auftritte der letzten Jahre inklusive zweier Niederlagen in der EM-Qualifikation just gegen Belgien.

Mit 3:1 zu Hause und sogar mit 4:1 in Russland hat Belgien die beiden Qualifikationsduelle jeweils klar für sich entschieden und dabei seine Klasse demonstriert. Das soll nun auch bei der EM 2021 gelingen, die eine von nicht mehr allzu vielen verbleibenden Chancen für die goldene Generation um Kevin de Bruyne, Romelu Lukaku und Eden Hazard auf einen Titel mit der Nationalmannschaft bedeutet. Just de Bruyne muss nach seinen im Finale der Champions League erlittenen Gesichtsverletzungen zum Auftakt aber noch ersetzt werden. Und ohne ihren Spielmacher haben sich die Roten Teufel in den beiden Vorbereitungsspielen gegen Griechenland (1:1) und Kroatien (1:0) jeweils vor allem im Offensivspiel schwer getan.

Jetzt anmelden und auf die EM 2021 wetten

Belgien vs Russland Prognose

Trotz des russischen Heimvorteils in St. Petersburg sieht Mybet Belgien mit einer Siegquote von 1,75 als Favoriten. Demgegenüber steht für einen Erfolg der russischen Mannschaft die schon deutlich höhere Quote 4,90. Und wer an ein Unentschieden glaubt, das beiden alle Chancen auf das Weiterkommen und auch den Gruppensieg ließe, kann mit der Quote 3,70 tippen.

Nach oben