Türkei – Norwegen ▷ Tipps, Quoten & Statistiken für deine Wetten

Während in anderen Gruppen der Qualifikation für die WM 2022 in Katar schon weitgehend klare Verhältnisse herrschen, tobt in Gruppe G ein Dreikampf um Platz eins und damit das direkte WM-Ticket sowie um Rang zwei und die Teilnahme an den Play-offs. Die Niederlande führt zusammen mit Norwegen mit 13 Punkten das Ranking an, gefolgt von der Türkei mit elf Zählern. Die Türkei und Norwegen stehen sich nun am Freitag direkt in einem Big-Point-Spiel gegenüber.

Bei der Türkei feiert Trainer Stefan Kuntz seine Premiere, der noch im Juli die deutsche Olympia-Auswahl betreute und erst vor drei Wochen als Nachfolger von Senol Günes verpflichtet wurde. Zum Verhängnis wurde Günes nach einer schon enttäuschend verlaufenen Europameisterschaft letztlich die herbe 1:6-Schlappe Anfang September gegen die Niederlande, nachdem zuvor auch die ersten beiden Auftritte in der neuen Saison gegen Montenegro (2:2) und in Gibraltar (3:0) nicht wie erhofft verlaufen waren. Dank der beiden Auftaktsiege im März gegen die Niederlande (4:2) und in Norwegen (3:0) besitzt die Türkei indes nach wie vor eine gute Ausgangsposition und könnte nun mit einem Sieg gegen Norwegen einen großen Schritt zumindest in Richtung Play-offs machen.

Das freilich ist auch das Ziel der norwegischen Auswahl, die mit dem noch ausstehenden Gastspiel in der Niederlande das schwierigere Restprogramm hat und schon alleine deshalb den kleinen Vorsprung von zwei Punkten auf die Türkei zumindest wahren möchte. Allerdings muss Trainer Stale Solbakken im so wichtigen Schlüsselspiel auf den verletzten Torjäger Erling Haaland verzichten, der nicht gleichwertig zu ersetzen ist. Erst recht nicht, weil mit Alexander Sörloth auch der zweite Top-Stürmer verletzt fehlt.

Jetzt anmelden und auf die WM-Qualifikation 2022 wetten

Türkei – Norwegen: Top Quoten für das Spiel am 08-10-2021

Einen ganz klaren Favoriten kann man anhand der Quoten von Mybet für Türkei – Norwegen Wetten nicht ausmachen, aber schon eine zumindest leichte Tendenz zu den Gastgebern. Denn gewinnt Türkei, zahlt Mybet den 2,16-fachen Einsatz zurück und damit schon weniger als für ein Unentschieden und einen Auswärtssieg. Gewinnt Norwegen, gibt es für einen richtigen Tipp den 3,35-fachen Einsatz zurück und für ein Remis ist die Quote mit der 3,30 beinahe identisch.

Türkei – Norwegen: Aktuelle Statistiken

Zehn Duelle gab es bisher zwischen beiden Nationen, von denen die Türkei mit fünf die Hälfte für sich entscheiden konnte. Norwegen bringt es bei zwei Unentschieden auf drei Siege, gewann in der Türkei bei zwei Niederlagen und einem Remis aber nur ein Mal – ein Freundschaftsspiel anno 2000. Das Hinspiel im März ging mit 3:0 bemerkenswert klar an die Türkei, war indes für Norwegen coronabedingt kein echtes Heimspiel, sondern wurde unter Ausschluss der Öffentlichkeit im spanischen Malaga ausgetragen.

Türkei – Norwegen: Tipps für deine Wetten

Normalerweise würden wir die Begegnung als völlig offen einstufen, doch gibt es diesmal Faktoren, die aus unserer Sicht recht klar für die Türkei sprechen. Zum einen sinnt die Mannschaft um Stürmerstar Burak Yilmaz auf Wiedergutmachung nach dem Debakel in den Niederlanden und hat durch den Trainerwechsel auch einen neuen Impuls erhalten, zumal Stefan Kuntz für seine Fähigkeiten als Motivator bekannt ist. Zum anderen muss Norwegen auf seine Top-Stürmer Haaland und Sörloth verzichten, für die das kleine Land naturgemäß keinen auch nur annähernd gleichwertigen Ersatz aufbieten kann. Wir glauben deshalb alles in allem, dass die Türkei ihre Ausgangsposition in der WM-Qualifikation mit einem Heimsieg signifikant verbessern kann.

Jetzt anmelden und auf die WM-Qualifikation 2022 wetten

Nach oben
Schließen
Die neuesten mybet Bonusangebote
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter