TSG 1899 Hoffenheim – Hertha BSC ▷ Tipps, Quoten & Statistiken für deine Wetten

Am Dienstag haben die TSG 1899 Hoffenheim und Hertha BSC parallel den Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals geschafft und warten nun gespannt auf die Auslosung am Sonntag. Zwei Tage zuvor stehen sich beide aber erst einmal zum Auftakt des zehnten Spieltages der Bundesliga gegenüber und das als Tabellennachbarn, die beide noch nicht recht wissen, wohin ihr Weg in dieser Saison führt.

Nach einem verkorksten Start hat Hertha BSC inzwischen in die Spur gefunden und kann aktuell auf drei Siege in Folge zurückblicken. Vor dem durchaus mühsamen 3:1-Sieg im Pokal bei Preußen Münster siegten die Berliner bei Eintracht Frankfurt (2:1) und gegen Borussia Mönchengladbach (1:0) auch in der Liga. Die zwischenzeitlichen Diskussionen um Trainer Pal Dardai haben sich im Moment beruhigt, aber natürlich ist das Gebilde im Moment noch eher wacklig. Und weil es nach Hoffenheim gegen Bayer Leverkusen und zum 1. FC Union Berlin geht, wo die Trauben jeweils hoch hängen dürften, hat die Partie im Kraichgau große Bedeutung.

Hoffenheim hat unterdessen nach dem 5:0-Sieg gegen den 1. FC Köln zwar beim FC Bayern München mit 0:4 verloren, am Dienstag gegen Holstein Kiel mit einem 5:1 aber das nächste Schützenfest im eigenen Stadion gefeiert. Dabei konnte sich Trainer Sebastian Hoeneß den Luxus erlauben, Leistungsträger wie Andrej Kramaric und David Raum aus Gründen der Belastungssteuerung frühzeitig vom Feld zu holen. Gegen Hertha BSC allerdings wird sicherlich wieder die bestmögliche Elf starten, allerdings nochmals ohne den verletzten Pavel Kaderabek und den in Quarantäne befindlichen Christoph Baumgartner.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

TSG 1899 Hoffenheim – Hertha BSC: Top Quoten für das Spiel am 29-10-2021

Die Quoten von Mybet für TSG 1899 Hoffenheim – Hertha BSC Wetten zeichnen eine doch recht deutlich erkennbare Favoritenrolle der Gastgeber. Sofern die TSG 1899 Hoffenheim gewinnt, zahlt Mybet den 1,75-fachen Einsatz zurück, während die übrigen 1X2-Quoten schon signifikant höher ausfallen. Gewinnt Hertha BSC, würde Mybet für einen richtigen Tipp schon den 4,80-fachen Einsatz zurückzahlen. Wer an ein Unentschieden glaubt, kann seinen Tipp unterdessen mit der Quote 4,00 platzieren.

TSG 1899 Hoffenheim – Hertha BSC: Aktuelle Statistiken

22 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen, von denen die TSG 1899 Hoffenheim mit elf exakt die Hälfte für sich entscheiden konnte. Für Hertha BSC stehen auf der anderen Seite bei fünf Unentschieden nur sechs Erfolge zu Buche. Bei eigenem Heimrecht ist die Hoffenheimer Siegquote mit sechs Erfolgen bei zwei Remis und drei Berliner Auswärtssiegen noch etwas besser. Vergangene Saison gingen beide Vergleiche an die TSG, die zunächst mit 3:0 in Berlin und dann zu Hause mit 2:1 gewann.

TSG 1899 Hoffenheim – Hertha BSC: Tipps für deine Wetten

Beide Mannschaften haben unter der Woche mit ihren Pokal-Erfolgen Selbstvertrauen tanken können und wiesen schon zuvor eine mehr oder weniger positive Tendenz auf. Bei Hoffenheim gilt das zwar nur für das letzte Heimspiel, doch tritt die TSG ähnlich auf wie gegen den 1. FC Köln wird es auch für eine zuletzt in allen Bereichen verbesserte und vor allem defensiv stabilere Hertha sicherlich schwer, im Kraichgau bestehen zu können. Zwar werden die Berliner Hoffenheim mutmaßlich weniger Räume anbieten als Köln, aber die individuelle Qualität in der Hoeneß-Elf allen voran mit Andrej Kramaric ist ein wesentliches Argument dafür, um mit der fraglos attraktiven Quote 1,75 auf einen Hoffenheimer Heimsieg zu tippen.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Nach oben