Portugal – Türkei ▷ Tipps, Quoten & Statistiken für deine Wetten

Um eines von drei noch vakanten Tickets zur Weltmeisterschaft 2022 in Katar kämpfen in einem Play-off-Zweig neben den Underdogs Nordmazedonien und Türkei auch die beiden letzten Europameister. Portugal, Titelträger 2016, und Italien, seit vergangenem Sommer amtierender EM-Champion werden es dabei definitiv nicht gemeinsam zur ersten Winter-WM der Geschichte schaffen.

Möglich ist, dass sich die beiden Schwergewichte am 29. März in einem echten Endspiel gegenüberstehen. Zuvor aber haben beide noch ihre Aufgaben im Halbfinale zu erfüllen. Während Italien zu Hause auf Nordmazedonien trifft, genießt Portugal Heimrecht gegen die Türkei.

Die portugiesische Auswahl wähnte sich dabei im Herbst schon in Katar, kassierte aber kurz vor dem Ende des letzten Gruppenspiels gegen Serbien noch das 1:2 und rutschte damit auf den zweiten Platz ab, der nur noch für die Teilnahme an den Play-offs berechtigte. Die Türkei hingegen ist einen anderen Weg gegangen. Wurde nach einer enttäuschenden EM zunächst noch an Trainer Senol Günes festgehalten, zog der Verband im Oktober doch die Reißleine und installierte für die letzten vier Qualifikationsspiele Stefan Kuntz als neuen Coach. Und der langjährige Erfolgstrainer der deutschen U21 schaffte es tatsächlich noch, an Norwegen vorbeizuziehen und hinter der Niederlande den zweiten Platz zu belegen. Aus dieser Position heraus und in Portugal als klarer Außenseiter startend hat die Türkei nun nicht die schlechteste Ausgangslage, kann aber sicherlich positiv überraschen.

Jetzt anmelden und auf die WM-Play-offs wetten

Portugal – Türkei: Top Quoten für das Spiel am 24-03-2022

Anhand der Quoten für Portugal – Türkei Wetten lässt sich eine deutliche Favoritenrolle der Gastgeber erkennen. Gewinnt Portugal, zahlt Mybet den 1,38-fachen Einsatz zurück und damit deutlich weniger als für die beiden übrigen 1X2-Optionen. Wenn die Türkei gewinnt, würde Mybet den neunfachen Einsatz zurückzahlen. Wer an ein Unentschieden und damit eine Entscheidung erst in der Verlängerung oder womöglich im Elfmeterschießen glaubt, kann sich die Quote 4,90 sichern.

Portugal – Türkei: Aktuelle Statistiken

Beide Nationen trafen bisher acht Mal aufeinander. Mit sechs Siegen weist Portugal dabei die deutlich bessere Bilanz auf, während für die Türkei nur zwei Erfolge zu Buche stehen. Auf portugiesischem Boden gab es bisher zwei Heimsiege, aber auch schon einen türkischen Auswärtserfolg. Dieser gelang der Türkei im bis dato letzten Aufeinandertreffen in einem Freundschaftsspiel im Juni 2012 mit 3:1. Das letzte Pflichtduell gewann Portugal in der Vorrunde der EM 2008 mit 2:0.

Portugal – Türkei: Tipps für deine Wetten

In einem einzelnen K.o.-Spiel ist natürlich einiges möglich, doch teilen wir die Ansicht, dass Portugal der klare Favorit ist. Zu der sicherlich bedeutend größeren Qualität im Kader des Europameisters von 2016 kommt noch der Heimvorteil, der in einem vollen Estadio do Dragao in Porto auch zu einem Faktor werden könnte. Zwar glauben wir, dass die unter Trainer Kuntz klar verbesserte türkische Auswahl die Partie mit voller Leidenschaft angehen und bestreiten wird, doch am Ende glauben wir, dass sich Cristiano Ronaldo und Co. schon in der regulären Spielzeit knapp durchsetzen werden. Wer eine Alternative oder Ergänzung zur Quote 1,38 auf Heimsieg sucht, kann auch über die attraktive 2,06 für Under 2,5 nachdenken – denn weil einiges auf dem Spiel steht, erwarten wir von beiden Seiten zunächst eine vorsichtige und auf Risikominimierung bedachte Spielweise.

Jetzt anmelden und auf die WM-Play-offs wetten

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter