Österreich – Schottland ▷ Tipps, Quoten & Statistiken für deine Wetten

Am sechsten Spieltag der Qualifikation für die WM 2022 steht in Gruppe F eine möglicherweise für zumindest eine Mannschaft schon vorentscheidende Partie auf dem Programm. Österreich erwartet im Wiener Ernst-Happel-Stadion Schottland zum Duell Vierter gegen Dritter. Mit sieben bzw. acht Punkten sind die beiden Teilnehmer an der EM 2021 zwar noch im Rennen um ein WM-Ticket, haben allerdings hinter dem souveränen Spitzenreiter Dänemark (15 Punkte) und Israel (10) nicht die beste Ausgangsposition.

Für den Verlierer des direkten Duells würde es wohl selbst mit dem zweiten Platz, der immerhin noch die Chance bietet, sich über die Play-offs für die WM-Endrunde zu qualifizieren, eng. Insbesondere der Druck auf der österreichischen Auswahl, ist vor der Partie am Dienstagabend deshalb enorm. Im Blickpunkt steht vor allem auch Trainer Franco Foda, der sein Standing in der Öffentlichkeit mit der gut verlaufenen EURO verbessern konnte, der spätestens mit dem 2:5 in Israel am Samstagabend aber wieder ins Kreuzfeuer der Kritik geraten ist und sich von Fans und Medien den Vorwurf gefallen lassen muss, aus dem vorhandenen Potential zu wenig zu machen.

Schottland hat zum Start in die neue Länderspielsaison in Dänemark eine 0:2-Niederlage kassiert, sich dann aber mit etwas Mühe zumindest gegen die Republik Moldau (1:0) schadlos gehalten. Die Bravehearts, die im Hinspiel gegen Österreich (2:2) einen zweimaligen Rückstand aufholen konnten, könnten aufgrund eines noch anstehenden Heimspiels gegen Israel wohl besser als die ÖFB-Elf mit einem erneuten Unentschieden leben, doch in der Endabrechnung könnte auch für Schottland ein Zähler zu wenig sein.

Jetzt anmelden und auf die WM-Qualifikation 2022 wetten

Österreich – Schottland: Top Quoten für das Spiel am 07-09-2021

Trotz des schwachen Auftritts in Israel liegt die Favoritenrolle bei Österreich – Schottland Wetten auf Seiten der Gastgeber, wie die Quoten von Mybet erkennen lassen. Gewinnt Österreich, gibt es so den 1,75-fachen Einsatz zurück, während die Quoten für die übrigen 1X2-Tipps schon deutlich höher ausfallen. Gewinnt Schottland, würde Mybet den 4,75-fachen Einsatz zurückzahlen und für ein Unentschieden beträgt die Quote immerhin auch 3,55.

Österreich – Schottland: Aktuelle Statistiken

20 Mal trafen beide Nationen bislang aufeinander. Mit acht Siegen weist Österreich die leicht bessere Statistik auf, während für Schottland bei sieben Remis nur fünf Erfolge notiert sind. Auf heimischem Boden bringt es Österreich auf fünf Siege, hat bei drei Remis aber auch schon drei Heimspiele gegen die Bravehearts in den Sand gesetzt. Im Hinspiel in März, das gleichzeitig das erste Aufeinandertreffen nach 14 Jahren war, brachte Sasa Kalajdzic die ÖFB-Auswahl nach torloser erster Halbzeit zwei Mal in Führung, doch Grant Hanley und John McGinn glichen für Schottland jeweils noch aus.

Österreich – Schottland: Tipps für deine Wetten

Wer auf Österreich – Schottland wetten möchte, dürfte sich darüber im Klaren sein, dass einiges auf dem Spiel steht. Das dürfte dazu führen, dass beide Mannschaften ebenso konzentriert wie entschlossen auftreten werden. Wir erwarten somit eine enge und umkämpfte Begegnung, an deren Ende unsere Tendenz aber schon zu einem Sieg Österreichs geht. Zum einen, weil wir in der ÖFB-Auswahl die größere individuelle Qualität sehen und zum anderen, weil auch der Heimvorteil für Österreich spricht. Die Quote 1,75 von Mybet für einen Heimsieg ist uns somit schon einen zumindest kleinen Einsatz wert.

Jetzt anmelden und auf die WM-Qualifikation 2022 wetten

Nach oben