Italien – Bulgarien ▷ Tipps, Quoten & Statistiken für deine Wetten

Keine zwei Monate nach dem Gewinn der Europameisterschaft 2021 wird es für die italienische Nationalmannschaft erstmals wieder ernst. In der Qualifikation für die WM 2022 in Katar trifft die Squadra Azzurra am Donnerstagabend im Stadio Artemio Franchi in Florenz auf die Auswahl Bulgariens. Italien führt die Tabelle der Gruppe C zwar mit der makellosen Bilanz von neun Punkten aus drei Spielen an, hat mit der in bislang nur zwei Spielen zwei Mal erfolgreichen Schweiz aber einen starken Konkurrenten im Kampf um nur ein direktes WM-Ticket im Nacken.

Bevor es am Sonntag zum ersten direkten Duell in der Schweiz kommt, will sich die Mannschaft von Trainer Roberto Mancini gegen Bulgarien keine Blöße geben. Dabei wird aller Voraussicht nach eine Mannschaft auflaufen, die weitgehend deckungsgleich mit der Formation sein wird, die am 11. Juli im EM-Finale von Wembley gegen England im Elfmeterschießen das bessere Ende für sich hatte.

Bulgariens Chancen auf die erste Teilnahme an einem großen Turnier seit der EM 2004 in Portugal sind unterdessen schon frühzeitig nur noch gering. Aus den ersten drei Spielen verbuchte das Team von Trainer Yasen Petrov lediglich einen Punkt. Nach Niederlagen gegen die Schweiz (1:3) und eben Italien (0:2) reichte es in Nordirland zwar zu einem torlosen Remis, doch der dabei eingefahrene Zähler wird mutmaßlich selbst für den zweiten Platz und damit die Teilnahme an den Play-offs nicht ausreichend sein. Die Durststrecke des bulgarischen Fußball, der weit von seiner Glanzzeit in den 90er-Jahren mit Stars wie Hristo Stoichkov, Emil Kostadinov oder Krasimir Balakov entfernt ist, scheint sich erst einmal fortzusetzen.

Jetzt anmelden und auf die WM-Qualifikation 2022 wetten

Italien – Bulgarien: Top Quoten für das Spiel am 02-09-2021

Wer auf Italien – Bulgarien wetten möchte, wird anhand der Quoten von Mybet mit einer sehr klaren Rollenverteilung konfrontiert. Gewinnt Italien, gibt es für einen richtigen Tipp lediglich den 1,10-fachen Einsatz zurück. Gewinnt Bulgarien, winkt dagegen für eine richtige Wette schon der 21-fache Einsatz. Und auch wer an ein Unentschieden glaubt, kann im Erfolgsfall dank der Quote 9,50 richtig absahnen.

Italien – Bulgarien: Aktuelle Statistiken

20 Duelle gab es bisher zwischen beiden Nationen, von denen Italien mit elf mehr als die Hälfte für sich entscheiden konnte. Für Bulgarien sind auf der anderen Seite bei sieben Unentschieden lediglich zwei Erfolge notiert. Auf italienischem Boden ist Bulgarien sogar noch sieglos und brachte bei acht Niederlagen lediglich zwei Remis zustande. Das Hinspiel Ende März gewann Italien in Sofia durch einen verwandelten Elfmeter von Andrea Belotti und einen Treffer von Manuel Locatelli mit 2:0.

Italien – Bulgarien: Tipps für deine Wetten

Bei Italien – Bulgarien Wetten benötigt man schon ein hohes Maß an Risikobereitschaft, um nicht auf den Europameister zu tippen. Aus gutem Grund, denn aus unserer Sicht spricht sehr wenig dafür, dass der Sieger der Partie nicht Italien heißen wird. Weil die Quote für einen einfachen Sieg Italiens nur bedingt lukrativ ist, würden wir sogar einen Schritt weitergehen und einen Tipp auf einen Erfolg der Squadra Azzurra ohne Gegentor empfehlen. Mybet bietet dafür dann immerhin die Quote 1,36 und die Erfolgsaussichten sind mit Blick auf die starke italienische Hintermannschaft sicherlich intakt.

Jetzt anmelden und auf die WM-Qualifikation 2022 wetten

Nach oben