Italien fiebert dem EM-Start entgegen – Luxusprobleme in der Offensive

Nur eine Nacht liegt noch hinter Fußball-Europa und dem Startschuss der Europameisterschaft 2021, der von zahlreichen Fans mit Spannung erwartet wird. Besonders groß ist die Vorfreude natürlich in Italien, ist doch das Stadio Olimpico Schauplatz des Eröffnungsspiels, in dem es die italienische Nationalmannschaft mit der Auswahl der Türkei zu tun bekommt.

Nach der verpassten WM 2018 ist die Hoffnung Italiens auf die Rückkehr in den Kreis der europäischen Top-Nationen groß und auch berechtigt. Schließlich hat die Mannschaft von Trainer Roberto Mancini, unter dessen Regie in den letzten Jahren ein Umbruch vollzogen wurde, seit September 2018 nicht mehr verloren und ist seit bemerkenswerten 27 Partien ungeschlagen – die letzten acht Begegnungen gewann die Squadra Azzurra dabei sogar ohne jedes Gegentor.

Jetzt anmelden und auf die EM 2021 wetten

Mancini mit klarer Ansage

Sicherlich auch basierend auf den Erfolgen der jüngeren Vergangenheit zeigte sich Trainer Mancini, der kürzlich seinen Vertrag gleich bis 2026 verlängerte, nun kurz vor dem Start in Sachen Zielsetzung alles andere als zurückhaltend: „Wir gehen an den Start, um den EM-Titel zu holen, der uns seit 1968 fehlt.“

Gespannt darf man unterdessen darauf sein, für welche Startelf sich Mancini gegen die Türkei entscheiden wird. Insbesondere in der Offensive gibt es eine breite Auswahl, die teilweise an ein Luxusproblem grenzt. In der Dreier-Offensive ist zwar Lorenzo Insigne gesetzt, der vom linken Flügel immer wieder nach innen zieht und sich in die Spielmacherrolle fallen lässt, doch sowohl im Sturmzentrum als auch auf der rechten Seite sind die Plätze umkämpft.

Im Zentrum muss sich Mancini zwischen Ciro Immobile und Andrea Belotti entscheiden, während auf rechts mit Federico Bernadeschi, Domenico Berardi und Federico Chiesa gleich drei Akteure um nur eine Position rangeln. Leicht die Nase vorne zu haben scheint dabei Berardi, der mit Sassuolo Calcio eine gute Saison gespielt hat, was gleichermaßen aber auch für Chiesa gilt, der vermutlich das größte Potential des Trios besitzt.

Jetzt anmelden und auf die EM 2021 wetten

Nach oben
int(13082)
Schließen
Die neuesten mybet Bonusangebote
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter