Hertha BSC – VfL Bochum ▷ Tipps, Quoten & Statistiken für deine Wetten

Zum Auftakt des 21. Spieltages, mit dem die Bundesliga nach der ersten von nur noch zwei Länderspielpausen bis Saisonende so langsam in die heiße Phase einbiegt, erwartet Hertha BSC den VfL Bochum. Die Berliner spielen mit 22 Punkten aus den ersten 20 Spielen und auf Rang 13 stehend eine gemessen an den Erwartungen enttäuschende Saison, könnten nun aber mit Aufsteiger Bochum einen auf dem gleichen Level agierenden Gegner überflügeln.

Bochum reist mit zwei Punkten Vorsprung auf die Hertha und als Tabellenelfter in die Hauptstadt. Der Revierklub kann mit dieser Zwischenbilanz sehr zufrieden sein, weiß aber auch, dass bei nur fünf Zählern Vorsprung auf die Abstiegszone der Weg zum Klassenerhalt noch steinig werden könnte. Mit Zählbarem in Berlin würde der VfL nun einen Konkurrenten auf Abstand halten und könnte mit einem Remis sicherlich besser leben als die Gastgeber, zumal mit dem corona-positiven Kapitän Anthony Losilla ein Schlüsselspieler nicht zur Verfügung steht.

Hertha BSC hat unterdessen nach der schon Anfang Januar erfolgten Verpflichtung von Fredrik Björkan kurz vor Transferschluss mit Marc Oliver Kempf, Dongjun Lee und Kelian Nsona noch drei Mal nachgelegt. Vor allem Kempf soll als Soforthilfe die Innenverteidigung stabilisieren, aber auch vom südkoreanischen Nationalspieler Lee erhofft man sich offensiv kurzfristig mehr Durchschlagskraft. Dazu kann endlich auch Stevan Jovetic wieder beitragen, der vor Weihnachten in starker Form war, danach aber von einer Wadenblessur außer Gefecht gesetzt worden ist und langsam herangeführt werden musste. Gegen Bochum wird der Routinier von Anfang an in der Spitze erwartet.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Hertha BSC – VfL Bochum: Top Quoten für das Spiel am 04-02-2022

Einen klaren Favoriten gibt es im Vorfeld der Begegnung nicht, wie die Quoten von Mybet für Hertha BSC – VfL Bochum Wetten zeigen. Allerdings lässt sich schon eine gewisse Tendenz zu den Gastgebern erkennen. Gewinnt Hertha BSC, zahlt Mybet so den 2,30-fachen Einsatz zurück und damit signifikant weniger als für einen Auswärtssieg. Denn wenn der VfL Bochum gewinnt, landet der 3,25-fache Einsatz auf dem Wettkonto. Für ein Unentschieden beträgt die Quote unterdessen 3,50.

Hertha BSC – VfL Bochum: Aktuelle Statistiken

51 Pflichtspiele gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 20 Siegen von Hertha BSC, zwölf Unentschieden und 19 Erfolgen des VfL Bochum ist die Bilanz dabei nahezu ausgeglichen. Ganz anders sieht es allerdings in Berlin aus, wo 14 Heimsiegen der Hertha bei acht Remis lediglich drei Bochumer Auswärtserfolge gegenüber stehen. Aktuell feierte Hertha drei Siege in Folge gegen Bochum. Vor dem 3:1-Auswärtssieg im Hinspiel an der Castroper Straße entschieden die Berliner in der Zweitliga-Spielzeit 2012/13 beide Vergleiche mit 2:0 für sich.

Hertha BSC – VfL Bochum: Tipps für deine Wetten

Beide Mannschaften bewegen sich tabellarisch auf Augenhöhe, wobei der VfL Bochum gefühlt die weit bessere Saison spielt, was sicherlich in engem Zusammenhang mit den deutlich geringeren finanziellen Mitteln des Aufsteigers und den dementsprechend kleineren Erwartungen steht. Hertha BSC konnte dank der besseren Rahmenbedingungen nun auch nochmal nachlegen und dürfte einerseits dank der Neuzugänge stärker sein, zum anderen aber mit unbelasteten Akteuren auch unbekümmerter agieren. Darin sehen wir vor der Partie am Freitagabend keinen unwesentlichen Faktor, ebenso in der Rückkehr von Jovetic sowie der unverkennbaren Auswärtsschwäche des VfL Bochum, der nur sechs seiner 24 Punkte in der Fremde holte und acht von zehn Gastspielen verloren hat. Hertha auf der anderen Seite ist zu Hause grundsätzlich stärker und wird sich unserer Einschätzung nach knapp durchsetzen. Die Quote 2,30 für einen Heimsieg stufen wir als sehr attraktiv ein, könnten aber auch zurückhaltendere Wettfreunde verstehen, die es lieber bei der Doppelten Chance 1X belassen.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Nach oben