Hertha BSC – Borussia Dortmund ▷ Tipps, Quoten & Statistiken für deine Wetten

Mit einem 2:2 nach 0:2-Rückstand beim VfB Stuttgart und einem 2:0-Heimsieg gegen Arminia Bielefeld hat sich Tayfun Korkut hervorragend als neuer Trainer von Hertha BSC eingeführt. Die Hoffnung auf einen dauerhaften Aufschwung erhielt nun allerdings bereits wieder einen Dämpfer. Beim 1. FSV Mainz 05 verloren die Berliner nach schwacher Vorstellung auch in dieser Höhe verdient mit 0:4, womit sich auch die Lage in der Tabelle wieder zugespitzt hat – erst recht, weil zum Jahresabschluss mit Borussia Dortmund ein starker Gegner im Olympiastadion gastiert.

Nichtsdestotrotz wird Hertha BSC natürlich versuchen, auch das zweite Heimspiel unter Korkut für sich zu entscheiden. Dass mit den in Mainz angeschlagen ausgewechselten Suat Serdar und Stevan Jovetic gleich zwei Eckpfeiler auszufallen drohen, ist indes sicher nicht optimal. Gerade Jovetic, der in den ersten beiden Partien unter Korkut richtig aufgedreht hatte, stünde der ansonsten offensiv oft biederen Hertha gut zu Gesicht.

Auf der anderen Seite kann aber auch Dortmunds Trainer Marco Rose nicht in Bestbesetzung antreten. Während sich Jude Bellingham beim erst am Ende deutlichen 3:0 gegen die SpVgg Greuther Fürth am Mittwoch die fünfte gelbe Karte eingehandelt hat, fehlt Manuel Akanji nach seiner Knie-OP und bei Raphael Guerreiro dürfte Rose kaum das Risiko einer neuerlichen Muskelverletzung kurz vor der Weihnachtspause eingehen. Mit dabei ist aber natürlich Erling Haaland, der nicht nur gegen Fürth doppelt traf, sondern vergangene Saison beim 5:2-Sieg in Berlin sogar einen Viererpack geschnürt hat.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Hertha BSC – Borussia Dortmund: Top Quoten für das Spiel am 18-12-2021

Die Quoten von Mybet für Hertha BSC – Borussia Dortmund Wetten zeichnen eine recht klare Favoritenrolle der Gäste. Gewinnt Borussia Dortmund, fällt die Rückzahlung bei einem richtigen Tipp mit dem 1,60-fachen Einsatz am niedrigsten aus. Demgegenüber steht schon für ein Unentschieden die überdurchschnittlich hohe Quote 4,30. Gewinnt Hertha BSC, brächte eine richtige Wette sogar den 5,20-fachen Einsatz.

Hertha BSC – Borussia Dortmund: Aktuelle Statistiken

75 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen, von denen Borussia Dortmund mit 37 knapp die Hälfte für sich entscheiden konnte. Für Hertha BSC stehen derweil bei 19 Unentschieden nur 19 Erfolge auf der Habenseite. Zu Hause aber weisen die Berliner mit 14 Siegen, neun Remis und nur zwölf Pleiten eine leicht positive Statistik auf. Aktuell indes hat Hertha BSC die letzten fünf Partien gegen den BVB verloren, darunter auch drei Heimspiele.

Hertha BSC – Borussia Dortmund: Tipps für deine Wetten

Das 0:4 in Mainz und vor allem die dabei gezeigte Leistungen waren ein herber Dämpfer für die nach zuvor vier Punkten aus zwei Spielen unter Trainer Korkut zumindest vorsichtige Zuversicht bei Hertha BSC. Der Schluss, dass die Anfangserfolge nach dem Trainerwechsel in engem Zusammenhang mit der Schwäche der jeweiligen Gegner standen, scheint zumindest nicht gänzlich abwegig. Mit Borussia Dortmund wartet nun nach formstarken Mainzern erneut ein Kaliber, das in einem höheren Regal anzusiedeln ist als eine weiter auf der Suche nach Stabilität befindliche Hertha. Zwar kann der BVB ohne Akanji, Bellingham und wohl auch nochmal Guerreiro nicht in Bestbesetzung antreten, doch sollte die gerade im Offensivbereich dennoch weitaus größere Qualität ausreichen, um drei Punkte aus der Hauptstadt mitzunehmen und damit auch für positive Stimmung unter den Dortmunder Weihnachtsbäumen zu sorgen.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Nach oben