Hertha BSC: Sechs Interessenten für Matheus Cunha?

Einen knappen Monat vor dem Start in die neue Bundesliga-Saison beim 1. FC Köln sind im Kader von Hertha BSC nach wie vor einige Baustellen vorhanden. Das betrifft vor allem die Offensive, in der mit Dodi Lukebakio, Matheus Cunha, Javairo Dilrosun und auch Krzysztof Piatek mehrere teure Einkäufe der vergangenen Transferperioden schon wieder auf der Verkaufsliste stehen.

Während bei Dilrosun eine Ausleihe zu Feyenoord Rotterdam schon weit gediehen sein soll, halten sich die Spekulationen um Lukebakio und den im Mai mit einem Sprunggelenksbruch verletzten und für die EM 2021 ausgefallenen Piatek bis dato in Grenzen. Anders als in Bezug auf Matheus Cunha, der vielerorts Interesse wecken soll, nun aber kommende Woche erst einmal mit Brasilien bei den Olympischen Spielen startet.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Ablöse bei 30 Millionen Euro?

Für Cunha, dem im Berlin ein Hang zum Phlegma ebenso vorgeworfen wird wie fehlende Konstanz auf hohem Niveau gibt es mehrere Interessenten aus dem Ausland. Am längsten währen die Gerüchte um ein Interesse von Leeds United, das zuletzt aber aufgrund der hohen Forderungen der Hertha und von Cunha selbst nachgelassen haben soll. Wohl rund 30 Millionen Euro wird ein anderer Verein auf den Tisch legen müssen, um Cunha aus Berlin loszueisen.

Viel Geld in einer nicht einfachen Zeit und auf einem schwerfälligen Transfermarkt. Nichtsdestotrotz sollen sich neben Leeds auch die AS Monaco, Atalanta Bergamo, Atletico Madrid, Inter Mailand und der SSC Neapel mit dem 22-Jährigen beschäftigen, der sich nun bei Olympia noch mehr in den Blickpunkt spielen kann. Cunha selbst dürfte derweil die Aussicht auf internationalen Fußball, den abgesehen von Leeds alle genannten Interessenten bieten können, besonders reizen. Mit Monaco, Bergamo, Inter und Atletico könnte der Edeltechniker sogar in der Champions League antreten, die mit der Hertha trotz der Investitionen von Lars Windhorst auf absehbare Zeit kein realistisches Ziel darstellt.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Nach oben
Schließen
Die neuesten mybet Bonusangebote
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter