Hannover 96 – FC St. Pauli ▷ Tipps, Quoten & Statistiken für deine Wetten

Einen unterschiedlichen Start in die neue Saison haben Hannover 96 und der FC St. Pauli, die sich nun am zweiten Spieltag zum Nordduell gegenüberstehen, hingelegt. Während 96 beim 1. FC Kaiserslautern kurz vor Schluss noch mit 1:2 verlor, brachte St. Pauli gegen den 1. FC Nürnberg einem komfortablen 3:0-Vorsprung letztlich mit einem knappen 3:2 ins Ziel. Die Kiez-Kicker haben damit nun die Chance, sich mit einem weiteren Erfolg in Hannover gleich vorne festzusetzen, wohingegen die Niedersachsen aufpassen müssen, der Musik nicht von Beginn an hinterherzulaufen.

Allerdings darf man in Hannover mit Blick auf den ansprechenden zweiten Durchgang in Kaiserslautern, der auf enttäuschende erste 45 Minuten folgte, zumindest vorsichtig zuversichtlich auf das erste Heimspiel blicken. Die unter anderem mit Phil Neumann, Derrick Köhn, Max Besuschkow, Louis Schaub und dem in Kaiserslautern als Joker erfolgreichen Havard Nielsen enorm verstärkten 96er zählen unter dem neuen Trainer Stefan Leitl zu den Teams, denen nicht wenige Experten eine gute Rolle im Aufstiegsrennen zutrauen.

Auf der anderen Seite hat St. Pauli mit dem Auftakterfolg deutlich gemacht, auch ohne abgewanderte Leistungsträger wie Finn Ole Becker, Daniel-Kofi Kyereh und Guido Burgstaller einen hochgewetteten Gegner wie Nürnberg besiegen zu können. Zugleich war der Erfolg ein wichtiger Neustart nach der so enttäuschenden Rückserie, in der die noch zur Winterpause vorhandene Tabellenführung klar verspielt wurde. Zum neuen Hoffnungsträger und potentiellen Nachfolger für Kyereh hat sich Lukas Daschner aufgeschwungen, der seinen guten Auftritt gegen Nürnberg nun aber auf längere Sicht bestätigen muss.

Jetzt anmelden und auf die 2. Bundesliga wetten

Hannover 96 – FC St. Pauli: Top Quoten für das Spiel am 23-07-2022

Die Quoten von Mybet für Hannover 96 – FC St. Pauli Wetten zeigen eine leichte Favoritenrolle für die Gastgeber. Gewinnt Hannover 96, zahlt Mybet den 2,20-fachen Einsatz zurück. Wenn der FC St. Pauli gewinnt, landet derweil der dreifache Einsatz auf dem Wettkonto. Die höchste 1X2-Quote ist indes die 3,90 für ein Unentschieden.

Hannover 96 – FC St. Pauli: Aktuelle Statistiken

70 Pflichtspiele gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 32 Siegen weist Hannover 96 dabei die deutlich bessere Bilanz auf, wohingegen der FC St. Pauli erst 18 Erfolge gegen die Niedersachsen feiern konnte. 20 Vergleiche endeten unentschieden. In Hannover war St. Pauli bisher 35 Mal zu Gast und verlor mit 17 Partien beinahe die Hälfte. Bei neun Remis nahmen die Kiez-Kicker aber immerhin auch neun Mal einen Auswärtssieg mit nach Hamburg.

Hannover 96 – FC St. Pauli: Tipps für deine Wetten

Wie Mybet sehen auch wir im Vorfeld dieser Partie keinen wirklichen Favoriten. Allerdings haben wir schon eine leichte Tendenz zu Hannover 96, das in Kaiserslautern eigentlich eine ordentliche zweite Halbzeit gespielt, sich dafür aber nicht belohnt hat. Machen die Niedersachsen so weiter wie im zweiten Durchgang auf dem Betzenberg und bringen zusätzlich vor beiden Toren noch mehr Cleverness bzw. Effizienz auf den Platz sehen wir intakte Chancen auf einen Heimsieg. Auch deshalb, weil St. Pauli gegen Nürnberg trotz des Sieges keineswegs durchgängig überzeugen konnte. Wer in einer Wette auf Heimsieg nachvollziehbarerweise ein zu großes Risiko sieht, kann sich auch für die Doppelte Chance 1X mit der Quote 1,40 entscheiden. Unabhängig von Sieg oder Niederlage wären wir nicht überrascht, würde sich eine unterhaltsame Partie entwickeln. Die Quote 1,58 für Over 2,5 ist deshalb für uns auf jeden Fall interessant, zumal ein entsprechender Tipp am ersten Spieltag bei den Partien beider Mannschaften richtig gewesen wäre.

Jetzt anmelden und auf die 2. Bundesliga wetten

Nach oben