Hamburger SV – 1. FC Heidenheim ▷ Tipps, Quoten & Statistiken für deine Wetten

In einem hochspannenden Aufstiegsrennen kommt es am 22. Spieltag der 2. Bundesliga zum Duell zwischen dem Hamburger SV und dem 1. FC Heidenheim, die punktgleich zwar „nur“ auf den Plätzen fünf und sechs liegen, damit aber auch nur einen Rückstand von zwei Zählern auf Tabellenführer SV Darmstadt 98 haben. Bei einem günstigen Verlauf des restlichen Spieltages könnte der Sieger der Partie im Volksparkstadion somit bis auf Platz eins springen.

Nichts anderes dürfte das Ziel des HSV sein, der nach einem noch mageren Start ins neue Jahr bei Dynamo Dresden (1:1) mit Erfolgen nach Elfmeterschießen im DFB-Pokal beim 1. FC Köln, im Derby gegen den FC St. Pauli (2:1) und zuletzt beim Spitzenreiter in Darmstadt (5:0) reichlich Selbstvertrauen getankt hat. Gerade der Kantersieg bei den Lilien inklusive Viererpack des längst zum Torgaranten avancierten Robert Glatzel war eine Ansage an die Konkurrenz, zumal nun noch Sonny Kittel nach verbüßter Gelbsperre das kreative Element zusätzlich stärken sollte.

Der 1. FC Heidenheim hat unterdessen nach durchwachsenem Saisonstart schon im Spätherbst richtig Fahrt aufgenommen. Die positive Entwicklung der Mannschaft von Trainer Frank Schmidt, die wie aus den letzten Jahren gewohnt wieder eine stabile Einheit mit gut funktionierenden Automatismen sowie ohne die ganz großen Stars bildet, setzte sich nun im neuen Jahr nahtlos fort. Sieben Punkten aus den drei Spielen gegen den FC Ingolstadt (2:1), bei Hansa Rostock (0:0) und gegen Hannover 96 (3:1) würde der FCH in Hamburg nun gerne einen Coup folgen lassen.

Jetzt anmelden und auf die 2. Bundesliga wetten

Hamburger SV – 1. FC Heidenheim: Top Quoten für das Spiel am 12-02-2022

Anhand der Quoten von Mybet für Hamburger SV – 1. FC Heidenheim Wetten zeigt sich eine recht klare Favoritenrolle der Gastgeber. Gewinnt der Hamburger SV, zahlt Mybet den 1,86-fachen Einsatz zurück, während die übrigen beiden 1X2-Quoten spürbar höher ausfallen. Wenn der 1. FC Heidenheim gewinnt, landet der vierfache Einsatz auf dem Wettkonto. Für ein Unentschieden beträgt die Quote unterdessen 3,80.

Hamburger SV – 1. FC Heidenheim: Aktuelle Statistiken

Bislang gab es zwischen beiden Vereinen sieben Duelle, die allesamt seit dem Abstieg des HSV im Sommer 2018 stattfanden. Mit drei Siegen hat der 1. FC Heidenheim die etwas bessere Bilanz vorzuweisen, während für Hamburg bei zwei Remis nur zwei Erfolge zu Buche stehen. Zu Hause aber hat der HSV mit zwei Siegen und einer Niederlage die Nase leicht vorne. Und aktuell sind die Hanseaten gegen den FCH seit zwei Partien nicht nur ungeschlagen, sondern auch ohne Gegentor. Einem 2:0-Heimsieg in der vergangenen Spielzeit folgte im Hinspiel der laufenden Saison ein torloses Remis.

Hamburger SV – 1. FC Heidenheim: Tipps für deine Wetten

Beide Mannschaften haben sich zuletzt richtig gut präsentiert, was auf spannende und zugleich hochklassige 90 Minuten hoffen lässt. Wir teilen indes die Ansicht von Mybet, dass der HSV der Favorit ist. Nicht zuletzt deshalb, weil die Hanseaten in der Spitze etwa mit Daniel Heuer Fernandes im Tor sowie den schon erwähnten Kittel und Glatzel nochmals über einen Tick mehr Qualität verfügen und zugleich zu Hause antreten dürfen. Unsere Tendenz geht daher zum Tipp auf Heimsieg mit der Quote 1,86. Ergänzend dazu glauben wir wie häufig in Top-Spielen nicht an übermäßig viele Tore. Diese Erwartung wird gestützt durch die beiden jüngsten Direktduelle zwischen dem HSV und Heidenheim, in denen insgesamt nur zwei Tore fielen. Zudem stellen beide nicht von ungefähr die beiden besten Defensivreihen der Liga. Die Quote 2,04 für Wetten auf Under 2.5 ist für uns deshalb eine abseits vom reinen Ergebnistipp vielversprechende Wahl.

Jetzt anmelden und auf die 2. Bundesliga wetten

Nach oben