Griechenland – Spanien ▷ Tipps, Quoten & Statistiken für deine Wetten

Seit den drei Titeln in Folge bei den Europameisterschaften 2008 und 2012 sowie der Weltmeisterschaft 2010 wartet die spanische Nationalmannschaft zwar auf großen Titel und hat seitdem bei großen Turnieren stets enttäuscht, aber dennoch gehört die Furia Roja stets zum Kreis der Favoriten. Das wird auch bei der WM 2022 in Katar so sein, für die sich Spanien allerdings erst einmal qualifizieren muss.

Enorme Bedeutung hat dabei bereits der vorletzte Spieltag in Gruppe B der WM-Qualifikation, in den Spanien als Tabellenzweiter mit zwei Punkten Rückstand auf Schweden geht. Um drei Tage später im Gruppenfinale zu Hause gegen Schweden noch Erster werden zu können, muss die Mannschaft von Trainer Luis Enrique zuvor in Griechenland punkten, was nicht ganz einfach werden dürfte. Schließlich ist bei den Hellenen eine zumindest leicht positive Entwicklung zu erkennen. Und Griechenland hat als Dritter mit vier Punkten Rückstand auf Spanien auch noch die Chance, zumindest die Play-offs zu erreichen.

Wie schwer es in Griechenland zu bestehen ist, musste im September Schweden erfahren, das mit einer 1:2-Niederlage im Gepäck die Heimreise antreten musste. Die griechische Auswahl indes versäumte es nachzulegen und verlor im Oktober das Rückspiel in Schweden mit 0:2, womit eine bessere Ausgangsposition verpasst wurde. Der Europameister von 2004 wird aber sicherlich nichts unversucht lassen, das scheinbar Unmögliche doch noch zu schaffen und an Spanien vorbeizuziehen.

Jetzt anmelden und auf die WM-Qualifikation 2022 wetten

Griechenland – Spanien: Top Quoten für das Spiel am 11-11-2021

Wer mit dem Gedanken an Griechenland – Spanien Wetten spielt, stößt bei Mybet auf eine ziemlich klare Rollenverteilung. Gewinnt Spanien, gibt es für einen richtigen Tipp den 1,47-fachen Einsatz zurück, wohingegen der 8,25-fache Einsatz winkt, wenn Griechenland gewinnt. Wer an ein Unentschieden glaubt, das freilich beiden Nationen nicht wirklich weiterhelfen würde, kann sich die Quote 4,05 sichern.

Griechenland – Spanien: Aktuelle Statistiken

Elf Mal trafen beide Nationen bisher aufeinander und nur ein Mal hieß der Sieger Griechenland. Spanien dagegen ging bei drei Unentschieden schon sieben Mal als Sieger vom Platz. In Griechenland sind die Iberer bei drei Auswärtssiegen und einem Remis sogar noch unbesiegt. Im Hinspiel im März gelang Griechenland mit einem 1:1 in Granada eine kleine Überraschung. Anastasios Bakasetas glich per Elfmeter die spanische Führung durch Alvaro Morata aus.

Griechenland – Spanien: Tipps für deine Wetten

Auch wenn es gegen Frankreich letztlich nicht ganz zum Gewinn der Nations League gereicht hat, konnte die spanische Nationalmannschaft ihre große Qualität im Oktober dennoch unter Beweis stellen, nicht zuletzt mit dem Sieg über Italien. Griechenland will zwar die letzte Chance auf die Play-offs nutzen und hat im Hinspiel schon gezeigt, auch Spanien ärgern zu können, doch verfügen die Iberer schlichtweg über die weitaus größere Qualität, die auf dem Platz auch zu sehen sein wird. Und gewarnt durch das Hinspiel sowie im Wissen darum, dass ein Unentschieden schon das Aus im Rennen um den Gruppensieg bedeuten könnte, erwarten wir Spanien auch mit absoluter Konsequenz. Wir tippen somit auf einen Auswärtssieg mit der Quote 1,47. Wer auf eine höhere Rendite schielt und dabei bereit ist, ein größerer Risiko einzugehen, kann auch über eine Wette auf Spanien bei Handicap 1:0 und mit der Quote 2,35 nachdenken.

Jetzt anmelden und auf die WM-Qualifikation 2022 wetten

Nach oben