FC St. Pauli – FC Schalke 04 ▷ Tipps, Quoten & Statistiken für deine Wetten

Zum Top-Spiel des 16. Spieltages der 2. Bundesliga erwartet der FC St. Pauli am Samstagabend den FC Schalke 04 in einer Rollenverteilung, die im Sommer eher umgekehrt erwartet worden wäre. Zwar wurde St. Pauli durchaus zugetraut, an die gute Rückrunde der vergangenen Spielzeit anzuknüpfen, doch dass die Kiezkicker nach 15 Runden mit starken 32 Punkten von der Tabellenspitze grüßen würden, war eher nicht abzusehen. Auf der anderen Seite ist Schalke schon alleine aufgrund des großen Namens als Top-Favorit gestartet, hat bislang aber noch nicht die erhoffte Konstanz an den Tag legen können und tritt die Reise ans Hamburger Millerntor somit nur als Tabellensechster an.

St. Pauli hat den mit einer 0:4-Schlappe beim SV Darmstadt 98 denkbar schlechten Wiederbeginn nach der jüngsten Länderspielpause mit Siegen im Nachholspiel gegen den SV Sandhausen (3:1) und am vergangenen Wochenende beim 1. FC Nürnberg (3:2) eindrucksvoll beantwortet. Die Verfolger sollten somit nicht hoffen, dass die Mannschaft von Trainer Timo Schultz, der nach einer Corona-Infektion samt Quarantäne gegen Schalke auf seine Rückkehr auf die Bank hofft, einbricht. Vor allem nicht am Millerntor, denn die ersten sieben Heimspiele hat St. Pauli allesamt gewonnen.

Schalke gastiert aber mit gestärktem Selbstvertrauen beim Spitzenreiter, nachdem am letzten Sonntag mit einem 5:2 gegen den SV Sandhausen der bislang torreichste Auftritt der Saison gelungen ist. Und das bemerkenswerterweise ohne Torjäger Simon Terodde, der wegen einer Muskelverletzung passen musste und auch das Top-Spiel verpassen wird. Aber auch mit Marvin Pieringer als Sturmpartner von Marius Bülter wird S04 alles versuchen, um den zweiten Sieg am Stück zu landen und den momentanen Rückstand von sechs Punkten auf St. Pauli zu halbieren.

Jetzt anmelden und auf die 2. Bundesliga wetten

FC St. Pauli – FC Schalke 04: Top Quoten für das Spiel am 04-12-2021

Die Quoten von Mybet für FC St. Pauli – FC Schalke 04 Wetten lassen erkennen, dass die Begegnung als weitgehend offen eingeschätzt wird. Eine leichte Favoritenrolle der Kiezkicker, die vermutlich auch mit dem Heimvorteil zu tun hat, lässt sich aber schon auch feststellen. Gewinnt der FC St. Pauli, würde die Rückzahlung mit dem 2,20-fachen Einsatz am niedrigsten ausfallen. Demgegenüber stünde der 3,15-fache Einsatz, wenn der FC Schalke 04 gewinnt. Für ein Unentschieden beträgt die Quote 3,45.

FC St. Pauli – FC Schalke 04: Aktuelle Statistiken

13 Mal trafen beide Vereine bisher aufeinander. Mit acht Siegen weist der FC Schalke die klar bessere Bilanz auf, wohingegen St. Pauli bei drei Unentschieden nur zwei Erfolge feiern durfte. Auch am heimischen Millerntor sieht es für die Kiezkicker mit nur einem Sieg, bei einem Remis aber vier Niederlagen nicht wirklich besser aus. Die beiden letzten Vergleiche in der Bundesliga-Saison 2010/11 gingen so auch beide an Schalke, das zu Hause mit 3:0 und in Hamburg mit 2:0 siegte.

FC St. Pauli – FC Schalke 04: Tipps für deine Wetten

St. Pauli ist im eigenen Stadion eine Macht, trifft aber auf einen individuell auch ohne Simon Terodde sicherlich nicht schlechter besetzten Gegner, der mit dem klaren Sieg gegen Sandhausen Selbstvertrauen getankt hat. Der achte Heimsieg im achten Spiel wird für St. Pauli somit sicher kein Selbstläufer, zumal die Kiezkicker schon in ihren letzten Spielen immer auch schwächere Phasen hatten. Schalke ist dabei fraglos zuzutrauen, etwaige Schwächen eiskalt auszunutzen. Dennoch sehen wir auch die Königsblauen nicht unbedingt vorne, sondern halten ein Unentschieden für den wahrscheinlichsten Ausgang.

Jetzt anmelden und auf die 2. Bundesliga wetten

Nach oben