Färöer – Österreich ▷ Tipps, Quoten & Statistiken für deine Wetten

Von der positiven Stimmung rund um die österreichische Nationalmannschaft, die nach dem Einzug ins Achtelfinale der Europameisterschaft und einem nur knappen Aus gegen den späteren Europameister Italien herrschte, ist nicht mehr viel übrig geblieben. Nachdem schon im März vier Punkte aus den Spielen in Schottland (2:2), gegen die Färöer (3:1) und gegen Dänemark (0:4) kein wirklich guter Start waren, sind die Chancen der ÖFB-Auswahl auf die Qualifikation für die WM 2022 in Katar im September sicher nicht größer geworden.

Nach einem 2:0-Pflichtsieg in der Republik Moldau verlor Österreich zunächst in Israel mit 2:5 und dann auch zu Hause gegen Schottland (0:1). Die österreichische Mannschaft, deren Trainer Franco Foda alles andere als sicher im Sattel sitzt und wohl nur dann bleiben dürfte, sollte mit einem Endspurt doch noch Platz zwei in der Qualifikationsgruppe F erreicht werden, muss nun zwingend die letzten vier Partien gewinnen, um an Schottland und Israel, die vier bzw. drei Punkte mehr auf dem Konto haben, vorbeizuziehen.

Auf den Färöer-Inseln ist ein Erfolg ohnehin Pflicht, auch wenn Foda auf eine Reihe von verletzten Leistungsträgern wie allen voran Marko Arnautovic und Christoph Baumgartner verzichten muss. Die Färöer waren im September beim 0:1 gegen den souveränen Spitzenreiter nahe dran an einer Überraschung und belegen mit immerhin vier Punkten den vorletzten Platz, der vor der Republik Moldau auch unbedingt verteidigt werden soll.

Jetzt anmelden und auf die WM-Qualifikation 2022 wetten

Färöer – Österreich: Top Quoten für das Spiel am 09-10-2021

Die Quoten von Mybet für Färöer – Österreich Wetten sind trotz der vielen Ausfälle auf Seiten der Gäste recht einseitig gestaltet. Denn gewinnt Österreich, zahlt Mybet nur den 1,25-fachen Einsatz zurück. Für ein Unentschieden beträgt die Quote dann schon 5,30 und gewinnen die Färöer würde im Falle eines richtigen Tipps der 13-fache Einsatz auf dem Wettkonto landen.

Färöer – Österreich: Aktuelle Statistiken

Sieben Mal trafen beide Nationen bisher aufeinander. Mit fünf Siegen bei einem Unentschieden und einer Niederlage weist Österreich zwar die klar bessere Bilanz auf, aber dennoch wird diese Paarung wohl auf ewig mit der 0:1-Niederlage der Alpenrepublik in der Qualifikation für die EM 1992 in Verbindung gebracht. Damals unterlagen Toni Polster und Co. als klarer Favorit im schwedischen Landskrona, wohin die Färöer damals ausweichen mussten. In der Qualifikation für die WM 2010 kam Österreich dann in Torshavn auch nicht über ein 1:1 hinaus, ehe das bis dato letzte Gastspiel auf den Schafsinseln in der Qualifikation für die WM 2014 dann mit 3:0 gewonnen werden konnte.

Färöer – Österreich: Tipps für deine Wetten

Die Rollen im Vorfeld der Partie sind zwar auf dem Papier klar verteilt, doch blickt man auf die österreichische Historie gerade auf den Färöer-Inseln und auch darauf, dass sich Dänemark vor vier Wochen erst spät zu einem knappen 1:0-Sieg mühte, liegt eine Überraschung in der Luft. Auch deshalb, weil Österreich auf eine Reihe von wichtigen Spielern verzichten muss und die Stimmungslage rund um die ÖFB-Auswahl und insbesondere den längst nicht mehr sicher im Sattel sitzenden Trainer Foda nicht die beste ist. Natürlich verfügt Österreich noch immer über deutlich mehr Möglichkeiten und definitiv die besseren Spiele, aber dennoch halten wir einen Patzer und damit das wohl endgültige Aus auch im Rennen um Platz zwei für möglich. Die Quote 3,80 von Mybet für Wetten mit Doppelter Chance 1X stellt aus unserer Sicht zumindest für risikobereite Tipper eine interessante Option dar.

Jetzt anmelden und auf die WM-Qualifikation 2022 wetten

Nach oben
Schließen
Die neuesten mybet Bonusangebote
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter