Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg ▷ Tipps, Quoten & Statistiken für deine Wetten

Mit Eintracht Frankfurt und dem VfL Wolfsburg treffen am 22. Spieltag der Bundesliga zwei Klubs aufeinander, die zwar am letzten Wochenende jeweils ihren ersten Sieg im neuen Jahr feiern konnten, die mit dem aktuellen Zwischenstand am Ende der Saison aber allenfalls bedingt zufrieden sein könnten.

Für die neuntplatzierte Eintracht ist der Sprung nach Europa zwar kein Muss, mit Blick auf die Tabelle und nur einen Punkt Rückstand auf den sechsten Rang aber definitiv möglich. Selbst Platz vier und damit die Champions League sind noch drei Zähler entfernt, was am Main naturgemäß Träume befeuert, die aber keineswegs völlig unrealistisch sind, wenn die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner an die starke Phase vor Weihnachten anknüpfen kann, als sechs von sieben Spielen gewonnen wurden. Dass nach nur einem Punkt aus den ersten drei Partien nach der Winterpause nun mit 3:2 beim VfB Stuttgart gewonnen wurde, macht Hoffnung. Ebenso die denkbare Rückkehr der Leistungsträger Filip Kostic und Daichi Kamada, mit denen die Offensive deutlich stärker sein sollte. Fehlen wird hingegen Abwehrchef Makoto Hasebe, der in Stuttgart eine schwere Rippenverletzung erlitt.

Wolfsburg hat unterdessen gegen Tabellenschlusslicht Greuther Fürth (4:1) den ersten Sieg seit Anfang November gelandet und damit zumindest für den Moment auch die Position des längst angezählten Trainers Florian Kohfeldt gestärkt. Die Wölfe, bei denen die Last-Minute-Zugänge Max Kruse und Jonas Wind wieder starten dürften, müssen allerdings nun am besten schon in Frankfurt nachlegen, soll die nach wie vor schwelende Unruhe nicht wieder deutlich zunehmen. Schließlich ist das Polster zu Relegationsplatz 16 mit nur zwei Punkten alles andere als komfortabel.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg: Top Quoten für das Spiel am 12-02-2022

Mybet sieht die Begegnung im Vorfeld relativ ausgeglichen, wie ein Blick auf die Quoten für Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg Wetten zeigt. Eine gewisse Tendenz zur SGE lässt sich aber schon erkennen. Gewinnt Eintracht Frankfurt, fällt die Rückzahlung mit dem 2,25-fachen Einsatz so am niedrigsten aus. Auf der anderen Seite würde Mybet den 3,40-fachen Einsatz auszahlen, wenn der VfL Wolfsburg gewinnt. Für ein Unentschieden liegt die Quote mit der 3,45 noch einen Tick höher.

Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg: Aktuelle Statistiken

45 Pflichtspiele gab es bisher zwischen beiden Vereinen. Mit 20 Siegen weist der VfL Wolfsburg die klar bessere Bilanz auf, während es die Eintracht bei 15 Unentschieden nur auf zehn Erfolge bringt. Auch zu Hause ist die Statistik aus Frankfurter Sicht mit nur sechs Siegen, sieben Remis und neun Niederlagen negativ. Nach zuvor vier Heimniederlagen in Folge konnte die Eintracht aber in der vergangenen Spielzeit mit einem 4:3-Erfolg die Punkte im eigenen Stadion behalten. Das Hinspiel in der laufenden Saison in Wolfsburg endete 1:1, sodass die SGE immerhin seit zwei Duellen ungeschlagen ist.

Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg: Tipps für deine Wetten

In Wolfsburg war die Erleichterung nach dem Befreiungsschlag gegen Fürth zwar groß, doch tatsächlich war der Auftritt gegen das Tabellenschlusslicht bei noch immer vielen Defiziten eher ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. Ob es nun bei einem deutlich stärkeren Gegner wie der Eintracht, der zudem vergangene Woche ebenfalls mit einem Dreier Selbstvertrauen tanken konnte und mutmaßlich wieder in besserer personeller Besetzung antreten wird, zum Nachlegen reicht, erscheint uns eher fraglich. Wir rechnen vielmehr damit, dass sich der Wolfsburger Weg zum Klassenerhalt noch steinig gestalten wird und tendieren zum Heimsieg der Eintracht, für den die Quote 2,25 von Mybet fraglos attraktiv ist.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Nach oben