Ecuador – Brasilien ▷ Tipps, Quoten & Statistiken für deine Wetten

Mit Brasilien und Argentinien haben die beiden Großmächte des südamerikanischen Fußballs ihre Tickets für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar bereits sicher. Dahinter aber haben bis auf das abgeschlagene Schlusslicht Venezuela in der Qualifikation der CONMEBOL bei noch vier ausstehenden Spieltagen alle Teams Chancen auf die zwei noch vakanten WM-Plätze sowie die Teilnahme an den interkontinentalen Play-offs.

In der Pole Position hinter dem Führungsduo befindet sich als Tabellendritter durchaus überraschend die Auswahl Ecuadors, die sechs Punkte vor dem fünf die Play-offs ausreichenden fünften und sogar sieben Zähler vor dem sechsten Platz liegt. Am 15. und viertletzten Spieltag trifft La Tri nun auf Brasilien und dürfte sicherlich hoffen, dass bei der nach elf Siegen und zwei Unentschieden an der Spitze enteilten Selecao die letzte Entschlossenheit fehlt. Sicher nicht dabei ist bei Brasilien der noch nicht wieder fitte Superstar Neymar, doch ansonsten wird Trainer Tite schon alleine deshalb seine bestmögliche Elf aufbieten, um sich nicht dem Vorwurf der Wettbewerbsverzerrung auszusetzen.

Ecuador hofft unterdessen zum einen auf die Heimstärke und zum anderen darauf, an die letzten Auftritte im November anknüpfen zu können. Vor gut zwei Monaten gelangen La Tri mit Siegen gegen Venezuela (1:0) und in Chile (2:0) große Schritte in Richtung WM-Ticket.

Jetzt anmelden und auf die WM-Qualifikation wetten

Ecuador – Brasilien: Top Quoten für das Spiel am 27-01-2022

Die Quoten von Mybet für Ecuador – Brasilien Wetten zeichnen zwar eine leichte Favoritenrolle der Gäste, zeugen aber auch von der Erwartung einer grundsätzlich sehr offenen Begegnung. Gewinnt Ecuador, landet für einen richtigen Tipp der 3,40-fache Einsatz auf dem Wettkonto. Gewinnt Brasilien, fiele die Auszahlung mit dem 2,20-fachen Einsatz etwas niedriger, aber für einen Favoritentipp noch immer relativ hoch aus. Wer an ein Unentschieden glaubt, kann sich unterdessen die Quote 3,25 sichern.

Ecuador – Brasilien: Aktuelle Statistiken

Beide Nationen trafen bislang 34 Mal aufeinander. Mit 27 Siegen spricht die Bilanz dabei sehr klar für Brasilien, wohingegen Ecuador bei fünf Unentschieden lediglich auf zwei Erfolge zurückblicken kann. Beide Siege gelangen La Tri auf heimischem Boden, wo allerdings bei zwei Remis auch schon fünf Pleiten weggesteckt werden mussten. Im vergangenen Jahr kam es gleich zu zwei Vergleichen. Am 5. Juni 2021 feierte Brasilien in der WM-Qualifikation durch Tore von Neymar und Richarlison einen 2:0-Heimsieg. Nur 22 Tage später reichte der Selecao in der Vorrunde der Copa America eine Führung durch Eder Militao dann aber nur zu einem 1:1. Ángel Mena glich für Ecuador zum Endstand aus.

Ecuador – Brasilien: Tipps für deine Wetten

Ganz entscheidend für den Ausgang der Partie dürfte sein, mit welcher Einstellung Brasilien ins Spiel geht. Die Selecao ist längst durch und daher nicht auszuschließen, dass der letzte Tick Entschlossenheit fehlt, zumal für die meisten Profis ab Februar in den Vereinen wichtige Spieler überwiegend in den Meisterschaften und den internationalen Wettbewerben anstehen. Ecuador hingegen wird alles in die Waagschale werfen und versuchen, mindestens einen Punkt zu behalten, der im Vergleich zur Konkurrenz um die WM-Tickets, die gegen Brasilien fast ausnahmslos verloren hat, ein Bonus wäre. Mit einer 1X2-Prognose tun wir uns angesichts dieser Ausgangslage schwer, halten die Doppelte Chance 1X mit der Quote 1,67 von Mybet aber für interessant. Selbiges gilt für die Quote 1,58 für Under 2,5, denn Duelle auf Pflichtspielbasis zwischen beiden Nationen verliefen in der Vergangenheit selten spektakulär. So fielen in den fünf WM-Qualifikationsduellen auf ecuadorianischem Boden insgesamt lediglich sieben Treffer.

Jetzt anmelden und auf die WM-Qualifikation wetten

Nach oben