Deutschland – Rumänien ▷ Tipps, Quoten & Statistiken für deine Wetten

Mit zwei Siegen kann die deutsche Nationalmannschaft schon in den kommenden Tagen die Qualifikation für die WM 2022 in Katar perfekt machen – sofern die Konkurrenz mitspielt. Mit sechs Punkten aus den Partien am Freitag in Hamburg gegen Rumänien und am Montag in Skopje gegen Nordmazedonien wäre die DFB-Elf dem WM-Ticket schon ganz nahe und sogar schon durch, sollte das in der Gruppe mit zwei Punkten weniger zweitplatzierte Armenien aus seinen beiden Partien maximal drei Zähler holen.

Unabhängig davon, was die Verfolger machen, will die deutsche Mannschaft den guten Start in die neue Länderspielsaison bestätigen. Nach einem noch wenig überzeugenden 2:0-Sieg in Liechtenstein beim Einstand des neuen Bundestrainers Hans-Dieter Flick gerieten die Erfolge gegen Armenien (6:0) und auf Island (4:0) schon richtig gut. Während in den beiden letzten Spielen offensiv mehr und mehr Kreativität entwickelt wurde, dürften Flick auf drei Spiele in Folge ohne Gegentor gefreut haben, die in der Vergangenheit selbst gegen kleinere Gegner wahrlich keine Selbstverständlichkeit waren.

Ohne Gegentor blieb die DFB-Elf indes auch beim 1:0-Sieg im Hinspiel in Rumänien im März. Für die Gastgeber war diese Partie nach einem 3:2-Auftaktsieg gegen Nordmazedonien der erste Rückschlag, dem gegen Armenien (2:3) eine weitere Pleite folgen sollte. Im September aber wahrte das Team von Trainer Mirel Radoi mit zwei 2:0-Siegen auf Island und gegen Liechtenstein die WM-Chancen und nahm aus Nordmazedonien (0:0) immerhin einen Zähler mit. Zumindest die Aussichten auf Rang zwei und damit die Play-offs sind damit intakt, wobei der eine oder andere Zähler aus Deutschland dafür sicherlich hilfreich wäre.

Jetzt anmelden und auf die WM-Qualifikation 2022 wetten

Deutschland – Rumänien: Top Quoten für das Spiel am 08-10-2021

Wer sich mit dem Gedanken an Deutschland – Rumänien Wetten trägt, wird bei Mybet mit einer sehr klaren Rollenverteilung konfrontiert. Als haushoher Favorit geht die deutsche Mannschaft ins Spiel, wie sich anhand der Quoten unschwer erkennen lässt. Denn gewinnt Deutschland, fällt die Rückzahlung von Mybet mit dem 1,08-fachen Einsatz mit weitem Abstand am niedrigsten aus. Gewinnt Rumänien, würde dagegen der 23-fache Einsatz auf dem Wettkonto landen und auch für ein Unentschieden liegt die Quote mit der 10,50 schon im zweistelligen Bereich.

Deutschland – Rumänien: Aktuelle Statistiken

14 Mal trafen beide Nationen bisher aufeinander. Mit neun Siegen weist Deutschland die klar bessere Bilanz auf, während für Rumänien bei drei Unentschieden nur zwei Erfolge notiert sind. Auf deutschem Boden wartet Rumänien indes bei zwei Remis und fünf Pleiten noch auf einen ersten Sieg. Das Hinspiel in Bukarest im März war das erste Aufeinandertreffen nach 14 Jahren. Serge Gnabry traf dabei in der 17. Minute zum goldenen 1:0 für die deutsche Mannschaft.

Deutschland – Rumänien: Tipps für deine Wetten

Rumänien ist zwar sicherlich nicht zu unterschätzen, wie nicht zuletzt das nur knapp gewonnene Hinspiel in Bukarest gezeigt hat, doch gehen wir schon von einem deutschen Sieg aus, der bei entsprechendem Spielverlauf auch recht deutlich ausfallen könnte. Gelingt ein frühes Tor, halten wir einen Erfolg der deutschen Auswahl mit drei oder vier Treffern Differenz für nicht unmöglich. Eine entsprechende Handicap-Wette ist somit eine Möglichkeit, Wetten auf Deutschland attraktiver zu gestalten. Eine andere, ebenfalls interessante Option ist aus unserer Sicht die Quote 1,47 für einen deutschen Sieg ohne Gegentor, der angesichts der im September deutlich stabilisierten Defensive nicht unwahrscheinlich ist.

Jetzt anmelden und auf die WM-Qualifikation 2022 wetten

Nach oben