Arminia Bielefeld: Wohl alles klar mit Burak Ince

Auf dem sommerlichen Transfermarkt hat Arminia Bielefeld einige interessante Transfers getätigt, die den Weitblick der Verantwortlichen um Sportchef Samir Arabi ebenso verdeutlichten wie die gestiegenen finanziellen Möglichkeiten im zweiten Jahr nach dem Aufstieg. Spieler wie Florian Krüger, Sebastian Vasiliadis oder Janni Serra standen auf jeden Fall auch bei anderen Klubs im Notizblock, doch den Zuschlag erhielt die Arminia, die sich mit guter Arbeit in den letzten Jahren hohes Ansehen in der Branche verschafft hat.

Und auch wenn der Start in die neue Saison mit nur vier Punkten und noch keinem Sieg aus den ersten sieben Spielen nicht wir erhofft verlaufen ist, steht Bielefeld dem Vernehmen nach vor einem weiteren Transfercoup, der sogar über Deutschland hinaus für Aufsehen sorgt. Denn nachdem es in den vergangenen Monaten schon einige Spekulationen darüber gab, dass die Arminia aussichtsreich im Rennen um Burak Ince liegen würde, scheint sich das türkische Top-Talent nun bereits für einen Wechsel nach Bielefeld entschieden zu haben.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Auch Leverkusen war interessiert

So veröffentlichte der 17 Jahre alte Mittelfeldmann vom türkischen Zweitligisten Altinordu FK, aus dem unter anderem auch Caglar Söyüncü (heute Leicester City) hervorgegangen ist, in sozialen Netzwerken nun Bilder, die ihn mitten in Bielefeld zeigen. Die offizielle Vollzugsmeldung des Wechsels dürfte nun nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen, zumal der türkische Journalist schon in den letzten Tagen berichtet hatte, dass Ince mit Vollendung des 18. Lebensjahres am 20. Januar für Bielefeld auflaufen wird.

Ince soll den Berichten zufolge in Bielefeld einen Vertrag über fünf Jahre unterschreiben und eine für Bielefelder Verhältnisse stattliche und auch noch nie dagewesene Ablöse von 2,5 Millionen Euro kosten. Darüber hinaus würde Altinordu FK wohl beteiligt, sollte Ince während der fünfjährigen Vertraglaufzeit vorzeitig weiterverkauft werden. Und alleine daran, dass auch Bayer Leverkusen Interesse bekundet haben soll, lässt sich zumindest erahnen, dass Ince bei der allseits erhofften Weiterentwicklung kaum die gesamten fünf Jahre für die Arminia spielen wird, somit auch eine Investition in der Hoffnung auf eine hohe Rendite darstellt.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Nach oben
Schließen
Die neuesten mybet Bonusangebote
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter