1. FC Union Berlin – FC St. Pauli ▷ Tipps, Quoten & Statistiken für deine Wetten

Bevor dann am Mittwoch die übrigen drei Begegnungen ausgetragen werden, eröffnen der 1. FC Union Berlin und der FC St. Pauli am Dienstagabend mit ihrem Duell das Viertelfinale im DFB-Pokal. Für beide Vereine wäre schon das Halbfinale ein großer Erfolg, noch mehr freilich das Endspiel, in dem St. Pauli noch nie gestanden hat und in dem Union bei seiner einzigen Teilnahme 2001 gegen den FC Schalke 04 den Kürzeren gezogen hat.

Rechtzeitig zum Pokal-Viertelfinale hat der 1. FC Union ein kleines Tief überstanden und nach zuvor drei Niederlagen ohne eigenes Tor beim FC Augsburg (0:2), gegen Borussia Dortmund (0:3) und bei Arminia Bielefeld (0:1) den 1. FSV Mainz 05 mit 3:1 bezwungen. Der erste Sieg und auch die ersten Tore nach dem kurzfristigen Abgang von Max Kruse sollten nun vor allem auch mental eine Blockade gelöst haben. Aber auch der FC St. Pauli hat am Samstag mit einem 3:1-Sieg beim FC Ingolstadt die passende Antwort auf die zuvor erlittene 0:3-Heimniederlage gegen Hannover 96 und einen generell nur durchwachsenen Start ins neue Jahr gegeben. Den Pokal würden die Kiez-Kicker nun gerne auch dazu nutzen, Selbstvertrauen für das enge Aufstiegsrennen in der 2. Liga zu tanken.

Jetzt anmelden und auf die DFB-Pokal wetten

1. FC Union Berlin – FC St. Pauli: Top Quoten für das Spiel am 01-03-2022

Erwartungsgemäß wird bei den 1. FC Union Berlin – FC St. Pauli Wetten von Mybet der Bundesligist als Favorit geführt. Gewinnt der 1. FC Union Berlin, zahlt Mybet den 1,85-fachen Einsatz zurück. Wenn der FC St. Pauli gewinnt, würde hingegen schon der vierfache Einsatz auf dem Wettkonto landen. Wer an ein Unentschieden nach 90 Minuten und damit eine Entscheidung erst in der Verlängerung oder gar im Elfmeterschießen glaubt, kann seinen Tipp mit der Quote 3,75 platzieren.

1. FC Union Berlin – FC St. Pauli: Aktuelle Statistiken

26 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen mit einer relativ ausgeglichenen Bilanz. Mit elf Siegen hat der 1. FC Union Berlin nur knapp die Nase vorne, während St. Pauli bei sechs Unentschieden bisher neun Erfolge für sich verbuchen konnte. An der heimischen Alten Försterei indes liest sich die Statistik aus Sicht von Union mit neun Siegen, zwei Remis und nur zwei Niederlagen schon deutlich einseitiger. Letztmals trafen beide 2018/19 in der 2. Liga aufeinander. Damals siegte Union zunächst zu Hause mit 4:1, verlor aber das Rückspiel am Hamburger Millerntor mit 2:3.

1. FC Union Berlin – FC St. Pauli: Tipps für deine Wetten

Mit Blick auf die letzten Ergebnisse scheint es so, als würde sich der FC St. Pauli momentan auswärts etwas wohler fühlen. Auf jeden Fall war der Sieg am Samstag in Ingolstadt gut für die Moral der Kiezkicker, doch auch der 1. FC Union hat ein kleines Tief mit einem glatten Sieg beenden können und mit dem 3:0 über Mainz 05 sicherlich auch wieder eine breitere Brust. Zu letzterer kommt der an der Alten Försterei immer ausgeprägte Heimvorteil und fraglos auch die größere Qualität im Kader der Eisernen, sodass wir die Gastgeber schon in der Favoritenrolle sehen. Wir glauben, dass Union mit seiner bekannt unangenehmen Spielweise St. Pauli vor große Probleme stellen und mit der am Samstag gezeigten Effizienz recht ungefährdet gewinnen wird. Wer es nicht beim Tipp auf Heimsieg mit der Quote 1,85 belassen will, kann so auch auf einen Erfolg Unions mit mindestens zwei Toren Differenz tippen. Die Quote dafür fällt mit der 3,30 dann nochmal deutlich attraktiver aus.

Jetzt anmelden und auf die DFB-Pokal wetten

Nach oben