1. FC Köln – Hamburger SV ▷ Tipps, Quoten & Statistiken für deine Wetten

Eine der klangvollsten Begegnungen im Achtelfinale des DFB-Pokals ist kein reines Bundesliga-Duell. Mit dem 1. FC Köln und dem Hamburger SV stehen sich zwei große Traditionsvereine gegenüber, die gemeinsam am Ende der Saison 2017/18 den Gang in die 2. Bundesliga antreten mussten, seitdem aber unterschiedliche Wege eingeschlagen haben.

Während der FC nach zwei Jahren des Abstiegskampfs aktuell trotz der 0:4-Pleite am Samstag gegen den FC Bayern München hervorragend dasteht und guter Dinge sein darf, nicht wieder bis zum Schluss zittern zu müssen, hat der HSV nach drei knapp verpassten Aufstiegen zumindest Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen. Am Freitag bei Dynamo Dresden musste sich die Mannschaft von Trainer Tim Walter zwar mit einem 1:1 zufriedengeben, doch die Entwicklung ist ebenso in Köln positiv. Vor allem, dass von den ersten 19 Spielen nur zwei verloren wurden, spricht für eine hohe Stabilität. In Köln könnte nun Bakery Jatta, der in Dresden nach einer Corona-Infektion nur eingewechselt wurde, in die Startelf rücken.

Kölns Trainer Steffen Baumgart verfügt trotz des Fehlens von Ellyes Skhiri (Afrika-Cup) und des kurzfristigen Abgangs von Jorge Meré nach Mexiko über einige Alternativen und könnte wie in der zweiten Pokalrunde beim VfB Stuttgart (2:0) wieder ein wenig rotieren. Dejan Ljubicic, Kingsley Schindler und Sebastian Andersson sind Kandidaten, die im Vergleich zum Spiel gegen die Bayern beginnen könnten.

Jetzt anmelden und auf die DFB-Pokal wetten

1. FC Köln – Hamburger SV: Top Quoten für das Spiel am 18-01-2022

Dass es sich um das Duell erste gegen zweite Liga handelt, lässt sich anhand der Quoten von Mybet für 1. FC Köln – Hamburger SV Wetten durchaus ablesen. Denn in der Favoritenrolle befinden sich recht klar die Gastgeber. Gewinnt der 1. FC Köln, zahlt Mybet den 1,70-fachen Einsatz zurück, wohingegen die Quoten für die übrigen 1X2-Optionen deutlich höher ausfallen. Wenn der Hamburger SV gewinnt, würde für einen richtigen Tipp nach 90 Minuten der 4,40-fache Einsatz auf dem Wettkonto landen. Wer daran glaubt, dass die Partie erst in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen entschieden wird, kann mit der Quote 4,25 auf Unentschieden tippen.

1. FC Köln – Hamburger SV: Aktuelle Statistiken

Schon 107 Mal standen sich die beiden Vereine in Pflichtspielen gegenüber. Mit 42 Siegen weist der HSV die leicht bessere Bilanz auf, während der FC bei 28 Unentschieden 37 Erfolge für sich verbuchen konnte. In Köln allerdings sprechen 24 Heimsiege bei 15 Remis und nur zwölf Hamburger Auswärtserfolgen klar für die Geißböcke. Letztmals standen sich beide Klubs in der Saison 2018/19 in der 2. Bundesliga gegenüber. Damals siegte der HSV zu Hause mit 1:0 und nahm aus Köln immerhin ein 1:1 mit, verpasste am Ende indes anders als der FC den direkten Wiederaufstieg.

1. FC Köln – Hamburger SV: Tipps für deine Wetten

Der 1. FC Köln ist zwar als Bundesligist der Favorit, muss sich aber auf eine harte Aufgabe einstellen. Denn der HSV ist in dieser Saison überaus schwer zu schlagen und wird sicherlich auch den Geißböcken einiges abverlangen. Dabei darf man gespannt sein, welches Team die eigene, aktive Spielweise mit vergleichsweise viel Ballbesitz eher durchbringen wird. Die individuelle Klasse von Akteuren wie Anthony Modeste, Mark Uth oder Ondrej Duda spricht zwar für den FC, aber auch der HSV hat einiges zu bieten und etwa mit Sonny Kittel ebenfalls Unterschiedsspieler in seinen Reihen. Während wir in Sachen 1X2 deshalb eher zurückhaltend sind und eine Verlängerung auch wegen des beiderseits vorhandenen Hangs zu Unentschieden für nicht unwahrscheinlich erachten, sind wir uns relativ sicher, dass die Partie kein Langweiler wird. Wetten mit der Quote 1,60 darauf, dass beide Teams treffen, sind für uns eine interessante Wahl mit guten Erfolgschancen.

Jetzt anmelden und auf die DFB-Pokal wetten

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter