menu

Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN VON MYBET

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind mit dem 15. März 2019 datiert.

  1. ANNAHME DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Bitte lesen Sie diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie unsere Website und/oder von uns angebotene Dienste nutzen. Wenn Sie die Website und/oder die von uns bereitgestellten Dienste nutzen, stimmen Sie zu, an diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gebunden zu sein. Wenn Sie nicht an diese Bestimmungen gebunden sein möchten, ist es Ihnen nicht gestattet, auf die Website oder jegliche von uns bereitgestellten Dienste zuzugreifen bzw. diese zu nutzen.

  1. PARTEIEN

2.1 Die zwischen Ihnen und der folgenden Partei vereinbarten Geschäftsbedingungen ermöglichen Ihre Nutzung der in den folgenden Bereichen der Website angegebenen Dienste („Dienste“):

Rhinoceros Operations Limited, einem gemäß den Gesetzen von Malta unter der Registrierungsnummer C-72251 eingetragenen Unternehmen mit der registrierten Adresse Level 2, 14 East, Triq ir-Rebha, Gzira GZR1327, Malta, („ROL“), in Bezug auf die Dienste in allen Teilen der Website, die nicht anderweitig in den folgenden Absätzen angegeben sind, einschließlich Ihrer Nutzung der Website, der Benutzerverwaltung und des Supports. Die entsprechende Aufsichtsbehörde, die ROL die Lizenz MGA/B2C/309/2015 gewährt hat, ist die Malta Gaming Authority („MGA“).

2.2 Die Bezeichnungen „uns“ „unser“ oder „wir“ in den Geschäftsbedingungen beziehen sich auf das entsprechende Unternehmen, mit dem Sie wie oben angegeben einen Vertrag abschließen. Die Bezeichnungen „Sie“ und „Ihnen“ beziehen sich auf Sie als Endnutzer der Website und/oder der Dienste.

2.3 Wir können diese allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern. Wir werden Sie über jegliche Änderungen an den allgemeinen Geschäftsbedingungen informieren. Die überarbeiteten allgemeinen Geschäftsbedingungen werden erst wirksam, nachdem Sie diese angenommen haben, und zwar auch in Bezug auf wesentliche Änderungen, die gemäß Spielerschutzrichtlinie (MGA Richtlinie 2 von 2018) erforderlich sind. Sollte eine solche Änderung für Sie inakzeptabel sein, müssen Sie die Nutzung der Website oder der Dienste einstellen.

  1. REGISTRIERUNG/SPIELERKONTO
  2. 1 Um die Vielzahl der Dienste nutzen zu können, müssen Sie ein Konto („Spielerkonto“) bei uns eröffnen. Eröffnen Sie ein Spielerkonto, indem Sie auf der Website den Bereich „Registrierung“ aufrufen und die Anweisungen befolgen.

3.2 Nachdem Sie Ihr Spielerkonto eröffnet haben, werden Sie aufgefordert, persönliche Daten, darunter Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Geschlecht und Geburtsdatum anzugeben. Sie müssen sicherstellen, dass die bei der Registrierung angegebenen Daten genau und immer auf dem letzten Stand sind. Sie können die bei der Registrierung angegebenen Daten jederzeit ändern, indem Sie die Einstellungen Ihres Spielerkontos bearbeiten. Unsere Datenschutzrichtlinien enthalten weitere Informationen zur Erfassung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten. Das Spielerkonto ist ein virtuelles Konto, das dazu dient, alle Ihrer Transaktionen verständlicher und transparenter zu machen.

3.3 (a) Sofern Sie sich für einen Zeitraum von 12 Monaten in Folge nicht bei Ihrem Konto eingeloggt haben, wird Ihr Konto als inaktiv betrachtet („inaktives Konto“). Zu diesem Zeitraum der Inaktivität zählt auch jegliche Inaktivität, die auf Ihrem Konto für die Website aufgezeichnet wurde, die zuvor von Personal Exchange International Limited betrieben wurde. Wir berechnen eine Verwaltungsgebühr von 5 € („Inaktivitätsgebühr“) pro Monat für ein inaktives Konto, und zwar ab dem Ende des ersten Monats, ab dem das Konto als inaktiv betrachtet wurde. Wir werden Sie mindestens dreißig (30) Tage vorher verständigen, bevor wir damit beginnen, Ihrem Konto die Inaktivitätsgebühr zu berechnen. Wir bieten Ihnen unter anderem die Gelegenheit, das Guthaben auf Ihrem Konto abzuheben (unter den in Absatz 4.3.2 und 6.6. angegebenen Voraussetzungen). Die Inaktivitätsgebühr wird nur berechnet, solange (i) das inaktive Konto ein Guthaben aufweist oder (ii) das Konto nicht durch ein Login reaktiviert wird. Sie können die verrechneten Inaktivitätsgebühren in Übereinstimmung mit den Bedingungen in der .MGA-Richtlinie 3 von 2018 zurückfordern.

(b) Wenn für mehr als 30 Monate keine Aktivität auf Ihrem Spielerkonto verzeichnet wird, gilt das Konto als ruhend. Wir werden ein eventuell vorhandenes Guthaben auf Ihrem Spielerkonto an das in Ihrem Spielerkonto angegebene Bankkonto überweisen. Sollten auf Ihrem Spielerkonto keinerlei Bankdaten angegeben sein, werden wir jede zumutbare Anstrengung unternehmen, Ihnen das Geld auszuzahlen. Sollten wir dabei keinen Erfolg haben, wird das Geld der Malta Gaming Authority überwiesen, vorausgesetzt, dass keine Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden.

3.4 Bei der Eröffnung Ihres Spielerkontos können Sie einen individuellen Benutzernamen und ein individuelles Passwort auswählen. Sobald Ihr Spielerkonto eröffnet wurde, müssen Sie dafür sorgen, dass der Benutzername und das Passwort geheim bleiben. Wir empfehlen Ihnen, das Passwort regelmäßig zu ändern (mindestens alle vier Wochen).
3.5 Alle unter Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort durchgeführten Transaktionen werden als gültig und als von Ihnen selbst autorisiert betrachtet. Wir haften für keinerlei Ansprüche, sollten Sie Ihre Daten an Dritte weitergeben oder in der Vergangenheit weitergegeben haben. Sie sind allein dafür verantwortlich, die Vertraulichkeit Ihres Passwortes zu schützen und Sie sind verantwortlich für alle Aktivitäten, die unter Ihrem Benutzernamen und mit Ihrem Passwort durchgeführt wurden. Bitte informieren Sie uns umgehend über eine nicht autorisierte Nutzung Ihres Passworts und jegliche Verletzungen Ihrer Datensicherheit, die Ihnen bekannt sind.

3.6 Wenn Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort verlieren oder vergessen, befolgen Sie bitte die Anweisungen auf der Website in Bezug darauf, wie Sie Ihr Passwort wiederherstellen, oder kontaktieren Sie unseren Kundenservice über die auf der Website angegebenen Kontaktdaten.

3.7 Wir behalten uns das Recht vor, es sei denn, Sie haben bereits Guthaben unter Ihrem Namen, eine Registrierung ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

3.8 Sie dürfen sich nur einmal als Kunde bei uns registrieren und nur ein Spielerkonto führen. Es ist Ihnen nicht gestattet, sich erneut unter einem anderen Namen oder einer anderen E-Mail-Adresse zu registrieren. Insbesondere ist es Ihnen nicht erlaubt, Dritte zu registrieren – selbst wenn sie Ihnen die Erlaubnis dafür geben. Das gilt unter anderem auch für Freunde und Verwandte. Es ist Ihnen nicht gestattet, Ihr Konto zu verkaufen, zu übertragen oder zu erwerben. Wenn wir aufgrund einer Verbindung zwischen Benutzerkonten, Grund zur Annahme haben, dass Sie mehr als ein Konto eröffnet haben, sind wir berechtigt, getätigte Einsätze zu stornieren, ausgezahltes Preisgeld zurückzufordern und eventuell gewährte Prämien zu stornieren. Ein solcher Verdacht kann nur widerlegt werden, wenn Sie zweifelsfrei beweisen können, dass die Benutzerkonten von verschiedenen Personen eröffnet und unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht verletzt wurden.

3.9 Sie haben das Recht, Ihr Spielerkonto nach eigenem Ermessen jederzeit zu schließen. Wenden Sie sich zu diesem Zweck bitte an unseren Kundenservice. Wenn wir Ihr Konto auf Ihre Anfrage hin schließen, zahlen wir Ihnen das auf dem Spielerkonto vorhandene Guthaben aus und hören auf, Ihnen den Newsletter zu senden.

Wir werden Ihren Spielverlauf und Ihre Zahlungsdaten in Übereinstimmung mit den gültigen Datenschutz- und Antigeldwäschegesetzen speichern.

3.10 Vertragliche Pflichten, die bereits eingetreten sind, werden ebenfalls erfüllt, wenn die Eröffnung des Benutzerkontos abgelehnt oder dieses später geschlossen oder gesperrt wird.

  1. EIN- UND AUSZAHLUNGEN
  2. 1 Damit Sie die gebührenpflichtigen Dienste, die auf der Website angeboten werden, nutzen können, müssen Sie zuerst Geld auf das ROL-Konto einzahlen. Sie können den Betrag, der Ihnen zur Verfügung steht (Kontoguthaben) jederzeit prüfen, indem Sie sich unter „Mein Konto“ einloggen.

4.1.1 Eine Bedingung unter der Lizenz, die von der Malta Gaming Authority ausgestellt wurde, besagt, dass wir Sie darüber informieren müssen, was mit Ihrem Geld passiert, das wir für Sie verwahren, und bis zu welchem Umfang das Geld im Falle einer Insolvenz geschützt ist. Gemäß dem Rating der UK Gambling Commission gilt der Mindestschutz für Kundenguthaben. Weitere Informationen über das Maß an Schutz finden Sie auf der .Website der Commission. Wir verwalten das von Ihnen eingezahlte Geld und regeln die notwendigen Transaktionen, damit Sie die auf der Website angebotenen Dienste nutzen können. Das von Ihnen eingezahlte Geld wird von uns auf einem separaten Bankkonto verwaltet, getrennt von unseren anderen Aktiva. Im unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz ist Ihr Geld gesetzlich geschützt und fließt nicht in die vom Insolvenzverfahren betroffenen Aktiva ein.

4.1.2 Wir sind kein Finanzinstitut. Sie haben keinerlei Recht, Zinsen oder andere Beträge (z. B. durch bessere Wechselkurse) für Ihr Benutzerkonto zu erhalten.

4.2 Sie können gemäß Ihrem Wohnsitzland Einzahlungen auf Ihr Benutzerkonto durchführen, und zwar mithilfe der auf der Seite .Einzahlungen angegebenen Zahlungsmethoden. Die entsprechenden Richtlinien dazu finden Sie auf der Seite Einzahlungen. Beachten Sie bitte außerdem die auf der Seite Einzahlungen angegebenen Gebühren, die für bestimmte Zahlungstransaktionen anfallen können sowie die entsprechenden Mindest- und Höchstzahlungen.

4.2.1 Sie müssen dafür sorgen, dass alle Einzahlungen auf das ROL-Konto von einem Konto stammen, dessen namentlich genannter Inhaber Sie sind. Einzahlungen werden für einen bestimmten Zweck durchgeführt, stellen Skontozahlungen für künftige Spiel- und Dienstleistungsgebühren dar und können deshalb nicht auf ein anderes Bank- oder Benutzerkonto überwiesen werden.

4.2.2 Online-Zahlungen werden durchgeführt, indem Sie Ihre Kreditkartendaten und Ihren 3DSecure-Sicherheitscode, sofern vorhanden, eingeben (von VISA verifiziert, Mastercard-Sicherheitscode).

4.2.3 Zahlungen mit allen anderen Zahlungsmethoden außer Banküberweisung erfolgen unmittelbar, d. h., der Einzahlungsbetrag wird
Ihrem Benutzerkonto sofort gutgeschrieben, nachdem die Zahlung vom Zahlungsanbieter bestätigt wurde.

4.2.4 Wir behalten uns das Recht vor, zusätzlich zu den auf der Zahlungsseite angegebenen Zahlungslimits auch den wöchentlichen Höchstbetrag festzulegen, den Sie mit einer bestimmten Zahlungsmethode einzahlen dürfen.
4.3 Auszahlungen können Sie ab einem Mindestbetrag von 30 EUR durchführen. Beachten Sie bitte, dass bei Auszahlungen mit bestimmten Zahlungsmethoden Transaktionsgebühren anfallen können. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite .Auszahlungen

4.3.1 Generell werden Auszahlungen nur auf das Bankkonto und/oder die Kreditkarte oder an den Zahlungsdienst, von dem Ihre Einzahlung erfolgte, durchgeführt, vorausgesetzt, es besteht kein gesetzliches Hindernis dafür. Falls es ein gesetzliches Hindernis gibt, benötigen wir neue Anweisungen von Ihnen. Wir behalten uns das Recht vor, eine Auszahlung an eine bestimmte Zahlungsmethode abzulehnen und sie stattdessen ausschließlich auf Ihr Bankkonto zu überweisen. Wenn es nicht möglich ist, eine Rückzahlung mithilfe der Zahlungsmethode durchzuführen, die ursprünglich für Ihre Einzahlung verwendet wurde, führen wir eine Auszahlung nur auf ein Bankkonto durch, dessen namentlich genannter Inhaber Sie sind.

4.3.2 Bei Ihrer ersten Auszahlung oder für Auszahlungen, die 2.300 € oder mehr betragen, prüfen wir Ihre Identität. Es kann auch sein, dass wir Ihre Identität vor den zuvor genannten Ereignissen prüfen, falls Ihre Einzahlungen oder Einsätze auf der Website innerhalb von 24 Stunden den Betrag von 2.000 € oder andere Grenzwerte und/oder Zeiträume überschreiten, die von uns oder durch geltende Antigeldwäschebestimmungen festgelegt werden. Um die Anforderungen der Antigeldwäschebestimmungen zu erfüllen, sind wir außerdem berechtigt, nach eigenem Ermessen und in regelmäßigen Abständen Identitätsprüfungen durchzuführen. Die Verifizierung Ihrer Identität erfolgt gemäß den Bestimmungen in Absatz 7.6 dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen.

4.3.3 Es gelten folgende Voraussetzungen für Ihre Abhebung von Guthaben: i) Ihre Einzahlungen wurden bereits von uns geprüft und genehmigt und unseren Verifizierungsverfahren unterzogen und ii) für den Fall, dass ein Bonus gewährt wurde, wurden die entsprechenden Bonusbedingungen erfüllt. Nachdem wir Ihren Antrag auf Auszahlung erhalten haben, prüft das Zahlungsteam die oben genannten Bedingungen sowie - im Fall einer erstmaligen Auszahlung - Ihre Identität (vgl. Absatz 4.3.1). Vor der Genehmigung ist unser Zahlungsteam jederzeit autorisiert, weitere Belege in Bezug auf Ihre Verfügungsgewalt über die Zahlungsmethoden, die Sie verwenden, anzufordern.

4.3.4 Wir versuchen, das Geld innerhalb von vierundzwanzig (24) Stunden nach Erhalt Ihres Antrags auszuzahlen und/oder falls eine Prüfung Ihrer Identität/Verfügungsgewalt erforderlich ist, innerhalb von 24 Stunden, nachdem ein hinreichender Nachweis erbracht wurde. Bei Konten, die Zahlungsdienste wie z. B. Trustly nutzen, erfolgt die Gutschrift der Auszahlung direkt nach der Genehmigung durch unser Zahlungsteam. Die Gutschrift von Auszahlungen auf Bankkonten oder Kreditkarten variiert, abhängig vom Kreditinstitut, und erfolgt ca. 3 – 5 Tage nach der Genehmigung durch unser Zahlungsteam.

4.4 Wenn Sie Ihr Guthaben auf ein Konto außerhalb der EU überweisen oder eine Überweisung von einem solchen Konto durchführen, behalten wir uns das Recht vor, Ihnen die anfallenden Überweisungskosten zu berechnen. Wir behalten uns außerdem das Recht vor, Ihnen die Bank- und Inkassogebühren zu berechnen, wenn eine Lastschrift nicht erfolgt oder Zahlungen zurückerstattet werden. Außerdem behalten wir uns das Recht vor, die Gebühren Dritter und sonstige Kosten für durch Sie verursachte fehlerhafte Buchungen an Sie weiterzugeben.

4.5 Wir verrechnen eine zusätzliche Gebühr von bis zu 2 % des von der Europäischen Zentralbank am Tag der Transaktion bekannt gegebenen Wechselkurses für jede Transaktion, die von Ihrem Konto erfolgt und eine Währungsumrechnung erfordert (z. B. zwischen dem Pokerraum-Konto und dem Website-Konto, basierend auf dem Wechselkurs). Diese Gebühr dient dazu, uns für Risiken und Verluste in Verbindung mit Wechselkursschwankungen zu entschädigen.

4.6 Unbeschadet anderer Rechte oder Rechtsmittel können wir jederzeit ein Guthaben auf Ihrem Spielerkonto mit einem Betrag, den Sie uns aufgrund Ihrer Nutzung der Dienste auf unserer Website schulden, gegenrechnen.

4.7 Wir sind dafür verantwortlich, Ihnen Ihre Gewinne und Verluste mitzuteilen, wenn eine solche Mitteilung gemäß den Gesetzen oder Finanzbehörden Ihres Landes erforderlich ist.

  1. BONUSANGEBOTE

5.1 Wir können Ihnen von Zeit zu Zeit Bonusgeld gewähren, das getrennt verwahrt wird. Wir behalten uns das Recht vor, einen Bonus jederzeit und aus jedem Grund zu verweigern oder aufzuheben. Bonusgeld kann unter keinen Umständen von Ihrem Spielerkonto abgehoben werden. Wenn Sie Geld von Ihrem Konto abheben und es befindet sich noch Bonusgeld auf Ihrem Konto, das noch nicht umgesetzt wurde, verfällt dieses nicht umgesetzte Bonusgeld automatisch und steht Ihnen nicht mehr zur Verfügung. Wir gehen nach dem Prinzip vor, dass zuerst Geldguthaben auf Ihrem Konto für Einsätze verwendet wird und erst dann Bonusgelder.

5.2 Jeder Bonus darf nur einmal pro Spielerkonto in Anspruch genommen werden. Es ist Ihnen auf keine Weise gestattet, ein anderes Spielerkonto zu verwenden, um diese Einschränkung zu umgehen und mehr als einen Bonus in Anspruch zu nehmen. Jeder Bonus darf nur einmal pro Haushalt, Familie, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Spielerkonten, die über einen Computer in einer öffentlichen Umgebung genutzt werden (z. B. in Schulen, am Arbeitsplatz und in Bibliotheken), angefordert werden. Zusätzlich dazu behalten wir uns das Recht vor, ein Spielerkonto zu schließen und vorhandene Guthaben einzubehalten, wenn der Verdacht auf eine missbräuchliche Nutzung, Betrug oder unberechtigte Nutzung eines Spielerkontos besteht.

5.3 In Bezug auf bestimmte Spiele und Einsätze müssen Sie Bonusgeld so oft wie jeweils angegeben umsetzen, bevor Gewinne aus Bonusgeld von Ihrem Spielerkonto abgehoben werden können (dies wird als Umsatzanforderung bezeichnet). Eine genauere Beschreibung der Umsatzanforderungen finden Sie auf der Website (www.mybet.de/faq). Sie sind selbst dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass Ihnen die Umsatzanforderungen jederzeit bewusst sind.

5.4 Sportwetten zählen nicht für die Erfüllung der Umsatzanforderungen von Bonusgeld. Sie müssen den Bonus in Casino-Spielen auf der Website umsetzen, um die Umsatzanforderungen für einen Bonus zu erfüllen. Um die Umsatzanforderungen für einen Bonus in Verbindung mit Sportveranstaltungen zu erfüllen, müssen Sie Wetten mit Mindestquoten von 1.70 (sofern nicht anders angegeben) auf solche Sportveranstaltungen abgeben und alle Wetten müssen abgerechnet sein, bevor der Bonus abläuft.

5.5 Von Zeit zu Zeit können gewisse Spiele vom Bonusspiel ausgeschlossen sein und Sie dürfen dann kein Bonusgeld verwenden, um Einsätze in einem der ausgeschlossenen Spiele zu tätigen. Eine genaue Beschreibung der ausgeschlossenen Spiele finden Sie auf der Website (www.mybet.de/faq). Sie sind selbst dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass Ihnen die ausgeschlossenen Spiele jederzeit bekannt sind. Sie werden nicht verständigt, wenn sich eine Änderung an der Teilnahmeberechtigung eines Spiels ergibt.

5.6 Alle Gewinne, die Sie erzielen, während ein Bonus aktiv ist, werden ebenfalls als Bonusgeld betrachtet und können nicht abgehoben werden, solange die ursprünglichen Umsatzanforderungen nicht erfüllt wurden.
5.7 Alle Gewinne aus Freispielen werden als Bonusgeld betrachtet und müssen gemäß den Umsatzanforderungen umgesetzt werden, bevor eine Auszahlung möglich ist.

5.8 Wenn Bonusgeld verwendet wird, gilt ein maximales Einsatzlimit, bis die Umsatzanforderungen erfüllt wurden. Das max. Limit, das von Zeit zu Zeit festgelegt wird, finden Sie unter www.mybet.de/faq.

5.9 Regelwidriges Spiel ist nicht erlaubt. Dazu gehören u. a. die Platzierung höherer Bonuseinsätze zur Erzielung eines wesentlich höheren Guthabens und die anschließende Platzierung von Bonuseinsätzen, die um die Hälfte niedriger sind als die vorherigen Einsätze, um die Umsatzanforderungen zu erfüllen.

5.10 Eine vollständige Liste der aktuellen Bonusangebote wird von Zeit zu Zeit auf der Website gepostet.

5.11 Wir behalten uns das Recht vor, Bonusangebote zu verweigern oder zu stornieren, sofern eine Verletzung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen vorliegt. Es gibt keine schriftliche Korrespondenz in einem solchen Fall und unsere Entscheidungen sind endgültig.

5.12 Wir behalten uns das Recht vor, einen Spieler von künftigen Bonusangeboten auszuschließen, wenn der Großteil der
Einzahlungen des Spielers im Laufe der Zeit in Verbindung mit Bonusangeboten erfolgte.

5.13 Die maximale Auszahlung von Gewinnen aus einem Willkommensbonus ohne Einzahlung oder aus Freispielen (ausgenommen
jener, die mit einem Einzahlungsbonus verbunden sind) beträgt 100 €/1.000 SEK.

5.14 Wir behalten uns das Recht vor, Gewinne für ungültig zu erklären, die aus Einsätzen mit einem Bonus resultieren, der aktiviert wurde, wobei der Wert oder ein Teil des Wertes vom Spieler einzig und allein aufgrund dieses Bonus aufgebaut und anschließend durch eine Echtgeldeinzahlung aktiviert wurde. Dasselbe gilt, wenn ein Teil des Wertes mit einem Willkommensbonus ohne Einzahlung geschaffen wurde.

5.15 Wenn sich ein Spieler über einen Proxy-Server oder Ähnliches mit der Website verbindet, um seine wahre Identität zu ändern oder zu verbergen, oder die wahre Identität seiner Computerausrüstung zu ändern oder zu verbergen, behalten wir uns das Recht vor, Bonusse und Gewinne, die mit Bonusgeld erzielt wurden, für ungültig zu erklären.

  1. SELBSTGEWÄHLTE LIMITS FESTLEGEN

6.1 Sie haben die Möglichkeit, folgende Einschränkungen (Limits) für Ihr Spielerkonto festzulegen:

  • Einschränkung der Geldbeträge, die während eines bestimmten Zeitraums auf unserer Website verwendet werden dürfen.

  • Einschränkung der Verluste, die während einer bestimmten Zeit auf Ihrem Spielerkonto erzielt werden dürfen.

  • Einschränkung der Beträge, die während einer einzelnen Spielsitzung auf unserer Website gesetzt werden dürfen.

  • Einschränkung der Zeit, für die während einer einzelnen Spielsitzung auf unserer Website gespielt werden darf.

6.2 Wenn Sie eine der oben genannten Einschränkungen in Bezug auf Ihr Konto anwenden, aufheben oder ändern möchten, wenden Sie sich bitte schriftlich oder per E-Mail an unseren Kundenservice.

Die von Ihnen angeforderten Limits werden angewendet:

  • innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Ihres Antrags, falls Sie das Limit aufheben oder erhöhen, oder die Sperre Ihres Kontos aufheben möchten

  • direkt nach Erhalt Ihres Antrags, falls Sie das Limit verringern oder die Sperre Ihres Kontos verlängern möchten.

Wir akzeptieren keinerlei Aktionen in Bezug auf Ihr Spielerkonto, die nicht mit den von Ihnen gewählten Limits übereinstimmen.

6.3 Sie haben auch die Möglichkeit, ein kurzfristiges oder zeitweiliges Einfrieren zu veranlassen. Standardmäßig dauert ein kurzfristiges Einfrieren (Abkühlphase) mindestens vierundzwanzig (24) Stunden, während ein zeitweiliges Einfrieren mindestens einen Monat dauert. Sie haben auch die Möglichkeit, unseren Kundendienst zu kontaktieren und einen individuellen Zeitraum von bis zu sechs (6) Wochen zu wählen. Während der Abkühlphase wird Ihr Spielerkonto deaktiviert und Sie können sich nicht einloggen.

Eine weitere Möglichkeit ist, dass Sie sich selbst von der Nutzung unserer Dienste ausschließen. Ein solcher Selbstausschluss kann für folgende Zeitspannen veranlasst werden: a) sechs (6) Monate, b) ein (1) Jahr, c) fünf (5) Jahre, d) dauerhaft oder e) auf unbestimmte Zeit. Ein Konto, das für eine der oben genannten Zeitspannen vom Spieler selbst vom Spiel ausgeschlossen wurde, kann vor Ablauf des gesamten Zeitraums nicht wieder geöffnet werden, auch wenn der Spieler das möchte. Der Spieler hat auch die Möglichkeit, sein Konto auf unbestimmte Zeit vom Spiel auszuschließen. Ein Konto, das der Spieler auf unbestimmte Zeit selbst vom Spiel ausgeschlossen hat, kann sieben
(7) Tage nach Erhalt eines solchen Antrags wieder eröffnet werden.

  1. BESTIMMUNGEN IN BEZUG AUF ANSPRÜCHE, PRÜFUNGEN UND GELDWÄSCHE

7.1 Feste Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen und Vertreter aller Unternehmen oder Personen, die ihre Dienste auf der Website anbieten oder Leistungen in Verbindung mit den Angeboten auf der oder für die Website erbringen und die festen Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen und Vertreter von Partnerunternehmen dieser Unternehmen dürfen die auf der Website angebotenen Dienste nicht nutzen. Dasselbe gilt für Verwandte oder Personen, die in einem gemeinsamen Haushalt mit solchen Personen leben. Gewinne, die aufgrund eines Verstoßes gegen dieses Verbot erzielt wurden, werden nicht ausgezahlt. Im Falle eines Gewinns kann es sein, dass Sie ersucht werden, eine Bestätigung in Bezug auf Ihren Anspruch auf den Gewinn in Form einer eidesstattlichen Versicherung abzugeben und einen Identitätsnachweis in Form eines behördlichen Lichtbildausweises zu erbringen.

7.2 Sie müssen mindestens achtzehn (18) Jahre alt sein (21 Jahre, wenn Sie in Estland wohnhaft sind), um die Website und/oder die Dienste zu nutzen. Wenn Sie ein Spielerkonto eröffnen, bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind (bzw. 21 Jahre, wenn Sie in Estland wohnhaft sind). Minderjährigen ist die Teilnahme untersagt. Minderjährige dürfen deshalb nicht am Glücksspiel teilnehmen.

7.3 Aus rechtlichen Gründen kann einigen oder allen Einwohnern oder Personen, die sich in bestimmten Ländern befinden, der Zugriff auf bestimmte Dienste auf der Website untersagt sein. Die Website und die Dienste sind nicht dazu vorgesehen, von Personen in Ländern genutzt zu werden, in denen solche Aktivitäten verboten sind. Die Website stellt kein Angebot, keine Anfrage und keine Einladung unsererseits dar, zu spielen oder ein Abonnement für das Glücksspiel oder die Nutzung anderer Dienste in einem Land abzuschließen, in dem diese Aktivitäten gesetzlich verboten sind.

Einwohnern der folgenden Länder ist die Nutzung der Website oder dieser Dienste nicht gestattet: Frankreich, Belgien, Polen, Bulgarien, Spanien und USA.

7.4 Sie sind selbst dafür verantwortlich, sich über die an Ihrem Ort oder in Ihrem Land geltenden Gesetze zu informieren. Sie müssen sicherstellen, dass Sie unter der Gerichtsbarkeit, unter der Sie die Website oder einzelne Dienste nutzen, gesetzeskonform handeln.

7.5 Wir übernehmen keine Haftung, wenn Ihre Nutzung der Website oder der Dienste gegen die Gesetze Ihres Wohnsitz- oder Aufenthaltslandes verstoßt. Wenn wir allerdings zu irgendeinem Zeitpunkt der Meinung sind, dass Ihre Nutzung/Teilnahme gegen ein solches Gesetz verstößt, sind wir dazu berechtigt, Sie und Ihr Spielerkonto jederzeit zu sperren, wenn wir eine solche Maßnahme für angebracht halten.

7.6 Durch Ihre Annahme dieser Geschäftsbedingungen autorisieren Sie uns bzw. autorisierte Dienstanbieter, die Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Registrierung eines Spielerkontos oder im Falle einer Änderung Ihrer Kontodaten zur Verfügung stellen, zu prüfen. Insbesondere dürfen wir prüfen, ob Sie mindestens 18 Jahre alt sind, ob die bereitgestellten personenbezogenen Daten korrekt sind und ob Sie tatsächlich ein Bewohner des Landes sind, das Sie angegeben haben. Wir behalten uns das Recht vor, Sie jederzeit um die Vorlage einer deutlich lesbaren Kopie eines Personalausweises, Reisepasses, einer Betriebskostenabrechnung oder eines anderen amtlichen Ausweises, den wir für angemessen erachten, um Ihr Alter, Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Nationalität zu verifizieren, zu ersuchen.

Fall Sie einen solchen Nachweis nicht erbringen oder nicht erbringen können, haben wir das Recht, Ihr Spielerkonto zeitweilig oder dauerhaft zu sperren und das Guthaben auf Ihrem Spielerkonto einzubehalten.

7.7 Ein solcher Altersnachweis kann gespeichert werden und diese Informationen können auch in Zukunft anderen Unternehmen innerhalb unserer Gruppe, die Dienste bereitstellen, zur Verfügung gestellt werden. Jedes Unternehmen ist verpflichtet, Ihre Daten wie in den Datenschutzbestimmungen angegeben absolut vertraulich zu behandeln, und wird jederzeit in Übereinstimmung mit diesen Bestimmungen agieren. Unsere Datenschutzrichtlinien enthalten weitere Informationen zur Erfassung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten.

7.8 Wir behalten uns das Recht vor, alle Transaktionen für ungültig zu erklären oder Ihr Benutzerkonto vorübergehend oder dauerhaft zu sperren, wenn Sie falsche Daten angegeben haben. Die verwendeten Gelder werden Ihnen zurückerstattet und Sie verlieren das Recht auf die bis zu diesem Zeitpunkt erzielten Gewinne. Wenn Ihr Konto vorübergehend gesperrt wird, dürfen Sie sich nicht mehr anmelden und weder Geld auf Ihr Spielerkonto überweisen noch abheben oder an den angebotenen Spielen oder Wetten teilnehmen. Das Spielerkonto bleibt bestehen und kann zu einem späteren Zeitpunkt von unserem Kundenservice wieder zur Nutzung freigegeben werden. Wenden Sie sich zu diesem Zweck bitte an unseren Kundenservice.

7.9 Wir halten alle geltenden Vorschriften in Bezug auf Antigeldwäsche ein. Wir werden alle Transaktionen zur Verhinderung von Geldwäsche überwachen und verdächtige Transaktionen den entsprechenden Behörden melden. Wenn Ihnen verdächtige Aktivitäten in Bezug auf die Spiele auf der Website bekannt werden, müssen Sie uns diese unverzüglich melden.

Wir haben das Recht, Ihr Mitgliedskonto auszusetzen, zu sperren oder zu schließen und Geld einzubehalten, wenn wir in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften in Bezug auf Antigeldwäsche dazu aufgefordert werden.

  1. NUTZUNG DER DIENSTE

8.1 Wir behalten uns das Recht vor, einen Dienst oder die gesamte Website nach alleinigem Ermessen jederzeit und ohne Vorankündigung ohne Ersatz einzustellen, zu ändern, zu widerrufen oder hinzuzufügen.

8.2 Wir tolerieren keinerlei betrügerische Aktivitäten. Wenn wir nach billigem Ermessen der Meinung sind, dass Sie versuchen, uns, einen anderen Nutzer unserer Dienste oder eine andere Person auf irgendeine Weise zu betrügen, z. B. durch Zahlungsbetrug oder durch die Überweisung von Guthaben an andere Spieler oder wenn wir Sie einer betrügerischen Zahlung verdächtigen, z. B. durch die Verwendung einer gestohlenen Kreditkarte, oder anderer betrügerischer Aktivitäten oder verbotener Transaktionen (wie etwa Geldwäsche) oder wenn Sie gegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen, behalten wir uns das Recht vor, Sie vorübergehend vom Zugriff auf unsere Dienste zu sperren und/oder komplett davon auszuschließen, Gewinne und Guthaben teilweise oder zur Gänze einzubehalten und die Daten (in Verbindung mit Ihrer Identität) an die Polizei oder andere zuständige Behörden weiterzuleiten. Weitere Informationen in diesem Zusammenhang finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.

8.3 Sie dürfen die Website nicht missbräuchlich nutzen, indem Sie wissentlich Viren, Trojaner, Würmer, Logikbomben oder sonstiges Material verbreiten, das sich schädlich auswirkt. Sie dürfen nicht versuchen, unautorisierten Zugang zur Website, den Servern, auf denen die Website gespeichert ist, oder anderen Servern, Computern oder Datenbanken, die in Verbindung mit der Website stehen oder die dazu dienen, die Dienste bereitzustellen, zu erlangen. Absprachen zwischen Spielern und die Verwendung von Geräten, die das normale Spiel stören, wie etwa automatisierte Programme, sind ebenfalls verboten. Wir melden solche Verstöße den zuständigen Strafverfolgungsbehörden und wir arbeiten mit den Behörden zusammen, indem wir Ihre Identität bekanntgeben. Im Falle eines solchen Verstoßes können wir Ihre Nutzung unserer Dienste beenden.

  1. REMOTE-TEILNAHME

9.1 Für Ihre Einsätze bzw. Ihr Spiel sind Zahlungen auf elektronischem Weg erforderlich. Deshalb bestätigen Sie, dass:

9.1.1 Sie eventuell eine Verbindung oder eine Ausrüstung verwenden, die langsamer sind als die Verbindungen oder die Ausrüstung anderer Personen, und dass sich dies nachteilig auf Ihre Leistung im Falle von zeitkritischen Events, die über unsere Website angeboten werden, auswirken kann;

9.1.2 Sie eventuell auf Systemschwachstellen, Fehler, Störungen oder Service-Unterbrechungen stoßen, die auf unerwartete Schwachstellen, Fehler oder Störungen in der Software, Hardware oder den Netzwerken, die wir nutzen, um die Dienste und die Website bereitzustellen oder die Sie nutzen, um an unseren Diensten teilzunehmen, zurückzuführen sind. Im Falle einer solchen Unterbrechung werden wir alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um dafür zu sorgen, dass Sie Ihre Spielaktivität dort fortsetzen können, wo sie unterbrochen wurde. Wenn solche Schwachstellen, Fehler oder Störungen auftreten, sodass eine Spielaktivität unterbrochen wird und nicht ohne Nachteil für Sie genau ab der gleichen Position fortgesetzt werden kann, sorgen wir dafür, dass die entsprechende Aktivität beendet und die Einsätze, die Sie in Zusammenhang mit dieser Aktivität getätigt haben, Ihrem Spielerkonto rückerstattet werden;

9.1.3 Wenn Sie bei einem „laufenden Event“ einen Einsatz platzieren, kann es sein, dass Sie nicht auf alle neusten Informationen Zugriff haben; und

9.1.4 Für jeden Dienst, der auf der Website angeboten wird, für die diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, werden Richtlinien auf der Website angeboten und Sie sollten sich diese ansehen, bevor Sie die auf der Website angebotenen Produkte nutzen.

  1. GEISTIGES EIGENTUM

10.1 Wir und unsere Lizenzgeber sind zu jeder Zeit Inhaber aller Rechte an geistigem Eigentum und allen Materialien und/oder Inhalten, die wir über die Dienste zur Verfügung stellen.

10.2 Die Namen, Bilder und Logos, die uns, die Unternehmen unserer Partner oder Dritter nennen und unsere/deren Produkte und Dienste, die auf der Website oder in den Diensten enthalten sind, sind Marken, die ohne ausdrückliche Genehmigung nicht dupliziert oder anderweitig genutzt werden dürfen.

10.3 Nichts in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen darf so ausgelegt werden, als würde stillschweigend eine Lizenz oder ein Recht zur Nutzung einer Marke, eines Patents, eines Designrechts oder Urheberrechts, dessen Inhaber wir oder Dritte sind, gewährt.

  1. KONTAKT HERSTELLEN / BESCHWERDEN & STREITFRAGEN
  2. 1 Wenn Sie eine Beschwerde einreichen, sich über etwas erkundigen oder sich aus anderen Gründen mit uns in Verbindung setzen möchten, können Sie dies per E-Mail machen (), [email protected] oder mithilfe des Kontaktformulars auf unserer Website ().https://www.mybet.de/de/contact

11.2 Beschwerden in Bezug auf Evaluierungen oder den Betrag eines Gewinns müssen innerhalb von 14 Tagen nach der Bekanntgabe der Evaluierung oder des Gewinnbetrags direkt per Mail an [email protected] gerichtet werden. Wir werden Ihre Beschwerden innerhalb von 21 Tagen nach deren Erhalt bearbeiten.

11.3 Wenn Ihre Beschwerde nicht zu Ihrer Zufriedenheit erledigt wurde, können Sie sich an die Malta Gaming Authority (MGA) wenden, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden.

  1. STORNIERUNG UND KÜNDIGUNG

12.1 Wenn Sie eine Transaktion durchführen, indem Sie unsere Dienste nutzen, können Sie diese Transaktion nicht stornieren oder annullieren.

12.2 Wir behalten uns das Recht vor, die Geschäftsbedingungen nach unserem alleinigen Ermessen zu kündigen. In Bezug auf Ihr Spielerkonto behalten wir uns das Recht vor, Ihr Kontoguthaben einzubehalten, Ihr Spielerkonto vorübergehend zu sperren, Ihr Spielerkonto dauerhaft zu schließen und/oder von diesem Spielerkonto die durchgeführten Auszahlungen, Bonusse und Gewinne einzubehalten, wenn:

  • Sie gegen eine wesentliche Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen verstoßen haben;

  • Uns bekannt wird, dass Sie die Dienste für betrügerische Zwecke, betrügerische Vereinbarungen oder rechtswidrige oder unzulässige Aktivitäten nutzen oder zu nutzen versuchen;

  • Wir über eine offizielle Quelle darüber informiert werden, dass Sie auf anderen Online-Glücksspielseiten spielen oder einen anderen Dienst nutzen und in Verbindung damit der Verdacht auf Betrug, betrügerische Vereinbarungen (einschließlich in Bezug auf Lastschriftverfahren) oder rechtswidrige oder unzulässige Aktivitäten besteht;

  • Sie insolvent werden, wenn Sie Zahlungen nicht zeitnah aufgrund eines Gerichtsurteils durchführen, wenn Sie eine Vereinbarung mit Ihren Gläubigern treffen oder wenn Ihre Vermögenswerte konfisziert werden oder ähnliche Verfahren irgendwo auf der Welt gegen Sie eingeleitet werden.

12.3 Ungeachtet der Bestimmungen in Abschnitt 12.2 sind wir dazu berechtigt, Ihr Konto jederzeit und ohne Verpflichtung, einen Grund dafür anzugeben, mit einer Kündigungsfrist von sieben (7) Tagen zu kündigen. Die Kündigung wird an die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie uns bereitgestellt haben. Der Beginn dieser Kündigungsfrist wird durch den Tag bestimmt, an dem die E-Mail gesendet wurde. Sobald die Kündigung wirksam wird, schließen wir Ihr Konto und, ausgenommen in Fällen gemäß Abschnitt 12.2, zahlen restliches Guthaben auf dem Konto so schnell wie möglich aus, vorausgesetzt, die mit diesem Guthaben verbundenen Gewinne wurden im Einklang mit diesen Geschäftsbedingungen erzielt. Ein Guthaben, das nicht zur Auszahlung verfügbar ist, z. B. Ihnen gewährte Bonusse, gilt als verfallen und wird nicht zurückerstattet. Wetten oder Einsätze, die zum Zeitpunkt, zu dem das Konto geschlossen wird, noch nicht abgerechnet wurden, sind nicht davon betroffen, sofern diese Wetten oder Einsätze rechtmäßig platziert wurden.

12.4 Gemäß Unterabschnitt 12.5 haben Sie das Recht, Ihr Spielerkonto zu schließen und diese Geschäftsbedingungen mit siebentägiger (7) Frist (ab unseren Erhalt) zu kündigen, indem Sie uns per E-Mail oder Brief verständigen oder die Kontaktdaten auf der Website nutzen. Wir werden uns innerhalb einer angemessenen Frist melden. Sie bleiben weiterhin für alle Aktivitäten, die unter Nutzung Ihrer Nutzerdaten erfolgen, verantwortlich, bis Ihr Spielerkonto geschlossen wurde.

12.5 Mit Ausnahme der Kündigung gemäß Unterabschnitt 12.2 (fristlos) tritt die Kündigung frühestens an dem Tag in Kraft, an dem alle offenen Wetten abgerechnet wurden, die Sie über Ihr Spielerkonto gemacht haben. Die Kündigung dieser Geschäftsbedingungen wirkt sich nicht auf ausstehende Wetten aus, unter der Bedingung, dass diese gültig sind und nicht gegen diese allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen. Nach der Kündigung werden wir das Guthaben auf Ihrem Spielerkonto zurückerstatten; in Fällen wie unter 12.2 angegeben behalten wir uns das Recht vor, eine Verarbeitungsgebühr von 10 % des vorhandenen Guthabens zu berechnen.

  1. EINSCHRÄNKUNGEN UND AUSSCHLUSS

13.1 Nichts in diesen Geschäftsbedingungen zielt darauf ab, unsere Haftung im Falle von Betrug oder im Falle des Todes oder einer Verletzung, die auf Fahrlässigkeit unsererseits zurückzuführen ist, auszuschließen oder einzuschränken. Nichts in diesen Geschäftsbedingungen wirkt sich nachteilig auf Ihre gesetzlichen Rechte aus.

13.2 Abgesehen von Ereignissen wie oben in Unterabschnitt 13.1 angegeben und abgesehen von Gewinnen, auf die Sie gemäß diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtmäßig Anspruch haben, ist unsere Haftung Ihnen gegenüber in Bezug auf ein solches Ereignis oder eine Reihe von Ereignissen aufgrund dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen höchstens auf Folgendes beschränkt: (a) das Geld, mit dem Sie in einem Zeitraum von sechs Monaten vor einem Anspruch gespielt haben oder (b) Ansprüche, die zweitausend Euro (2.000 €) nicht überschreiten.

13.3 Gemäß den oben genannten Unterabschnitten 13.1 und 13.2 sind wir in Übereinstimmung mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen für keinerlei Verlust haftbar, den Sie und wir zum Zeitpunkt Ihrer Registrierung oder zum Zeitpunkt der Durchführung einer Transaktion im Rahmen der Dienste, nicht im vernünftigen Maße vorhersehen konnten, wie etwa den Verlust von Einkommen, Geschäften, Profiten oder Informationen, die verloren gingen oder zerstört wurden. Wir sind für Schäden oder Verluste, die Sie als Ergebnis folgender Ereignisse erlitten haben, nicht haftbar:

  • Die Nutzung der Dienste auf jegliche Art und Weise, die gegen diese allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt (einschließlich der Nutzung der Dienste für kommerzielle oder geschäftliche Zwecke),

  • Den Ausfall der Dienste aufgrund der Ausrüstung, die Sie verwenden, um auf unsere Website zuzugreifen oder Ausfälle eines Netzwerks, einschließlich Ausfällen, die von Ihrem Internetanbieter verursacht werden,

  • Schäden an Ihrem Computer oder einen Datenverlust aufgrund Ihrer Nutzung der Dienste. Des Weiteren garantieren wir nicht, dass die Dateien, die Sie herunterladen, frei von Viren, negativen oder schädlichen Inhalten sind. Wir sind nicht haftbar für Probleme oder Unzulänglichkeiten in Bezug auf Ihren Computer, Ihre Software, Ihr E-Mail-System, Ihren Internet-Anschluss oder Ihre Geräte.

  • Unsere Stornierung oder Einstellung des gesamten Dienstes in Übereinstimmung mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Wir stellen die Dienste mit entsprechender Fachkompetenz und Sorgfalt, wie in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen beschrieben, zur Verfügung. Wir geben keinerlei Zusicherungen in Bezug auf die Bereitstellung der Dienste oder Ihren Zugriff auf die Website.

13.4 Die Website kann Links in Form von Werbung und Angeboten enthalten, die zu Websites und Diensten von Drittanbietern führen. Diese Links dienen nur der Referenz und der Zweckmäßigkeit. Wir haben keine Kontrolle über solche Websites und Dienste von Drittanbietern und sind nicht für deren Inhalt verantwortlich. Wir unterstützen den Inhalt auf solchen Websites oder deren Dienste nicht und stehen in keinerlei Verbindung mit deren Betreibern. Sie stimmen zu, dass wir keine Partei einer Transaktion oder eines Vertrags sind, den Sie u. U. mit Drittanbietern abschließen und dass wir nicht für Verluste oder Schäden haftbar sind, die Sie infolge der Nutzung dieser Websites und Dienste von Drittanbietern erleiden. Sie stimmen zu, dass Sie uns nicht in Streitigkeiten hineinziehen, in die Sie eventuell in Verbindung mit Websites und Diensten von Drittanbietern verwickelt sind.

  1. EREIGNISSE AUẞERHALB UNSERER KONTROLLE

14.1 Wir sind nicht haftbar für Ereignisse, die sich unserer angemessenen Kontrolle entziehen. Zu solchen Ereignissen gehören Netzwerkausfälle, Kriege, terroristische Handlungen, Unruhen, mutwillige Beschädigungen, Feuer, Fluten, Stürme, Nuklearunfälle oder die Einhaltung neuer Gesetze oder behördlicher Beschlüsse, Richtlinien, Anforderungen oder Anweisungen.

14.2 Wir können die Dienste und die Website oder einen Teil der Dienste und der Website auch einstellen oder kündigen, wenn wir nicht in der Lage sind - ungeachtet der angemessenen Bemühungen in dieser Hinsicht, aufgrund von Ereignissen, die sich unserer angemessenen Kontrolle entziehen - Ihnen einen solchen Teil der Dienste oder dieser Website bereitzustellen. Wenn wir die Dienste oder die Website allerdings infolge eines solchen Ereignisses zur Gänze oder teilweise kündigen, kann es sein, dass wir Kosten zurückerstatten, die Sie im Voraus für einen Teil der Dienste, die Sie nicht erhalten, bezahlt haben.

  1. GELTENDES RECHT UND GERICHTSSTAND

15.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen den Gesetzen von Malta.

15.2 Sofern es keine anderslautenden Bestimmungen gibt, unterliegen Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen entstehen, einzig und allein der Rechtsprechung der Gerichte von Malta.

15.3 Wenn Teile der Geschäftsbedingungen in eine andere Sprache übersetzt werden und sofern es keine anderslautenden Bestimmungen gibt, hat die englische Version im Falle von Abweichungen zwischen der Übersetzung und der englischen Version Vorrang. Auf alle Fälle steht den Endbenutzern immer eine englische Version der Geschäftsbedingungen zur Verfügung.

  1. VERANTWORTUNGSBEWUSSTES SPIELEN IM ZUSAMMENHANG MIT GELD/GLÜCKSSPIEL

16.1 Sowohl wir als auch die Spieler sind sich der Risiken übermäßigen Glücksspiels bewusst. Weitere Informationen in Bezug auf die mit Glücksspiel verbundenen Risiken finden Sie in unserem Bereich „Verantwortungsbewusstes Spiel“ unter www.mybet.de/de/about/play-safe. Um diese Risiken zu minimieren, können die Spieler:

  • Ein Limit für den Gesamtbetrag, den der Spieler während eines bestimmten Zeitraums setzen darf, festlegen, indem er den Support kontaktiert;
  • Ein Limit für die Gesamtverluste, die der Spieler während eines bestimmten Zeitraums erleiden darf, festlegen, indem er den Support kontaktiert;
  • Ein Limit für die Dauer, die der Spieler während einer Spielsitzung spielen darf, festlegen;
  • Ein Limit für den Betrag, den der Spieler pro Tag, Woche oder Monat auf sein Konto einzahlen darf, festlegen;
  • In Übereinstimmung mit Abschnitt 6.3 weiter oben sich selbst vom Spiel ausschließen.

16.2 Die oben genannten Beschränkungen werden mithilfe der Tools, die im Abschnitt „Verantwortungsbewusstes Spiel“ auf der Website zur Verfügung stehen, oder über den Kundenservice umgesetzt. Eine angeforderte Einschränkung tritt sofort in Kraft, wenn die entsprechenden Tools verwendet werden oder wenn der Spieler eine Bestätigungs-E-Mail vom Kundenservice erhält. Das gleiche Verfahren wird angewendet, falls eine vorherige Einschränkung verringert wird. Der Spieler wird gebeten, die Anweisungen für das Festlegen einer Einschränkung zu befolgen. Wenn ein Limit erhöht oder aufgehoben wird, tritt eine solche Änderung sieben Tage nach Erhalt des Antrags in Kraft. Jede Einschränkung, die Sie festlegen, bleibt solange wirksam, bis Sie diese widerrufen oder geändert haben. Wir akzeptieren keine Einsätze, die im Widerspruch zu Ihren Einschränkungen stehen.

16.3 Ein Antrag auf Selbstausschluss ist eine formelle Bestätigung Ihrerseits, dass Sie Probleme mit Ihrem Glücksspiel haben, und Maßnahmen in Bezug auf diese Probleme treffen möchten. Wir erwarten von Ihnen, sich an diese Selbstausschlussvereinbarung zu halten und nicht zu versuchen, sie zu verletzen, indem Sie versuchen, zusätzliche Konten auf dieser Site oder anderen von uns bereitgestellten Sites zu eröffnen.

16.4 Glücksspiel ist Personen unter 18 Jahren verboten. Wir nehmen unsere Verantwortung, minderjährigen Personen den Zugriff unsere Seite zu verweigern, sehr ernst. Wir weisen in unseren Geschäftsbedingungen und bei der Kontoregistrierung ausdrücklich darauf hin, dass Glücksspiel für Minderjährige verboten ist. Wir behalten uns das Recht vor, Verifizierungsprüfungen durchzuführen, um sicherzustellen, dass alle Kontoinhaber mindestens 18 Jahre alt sind und können ein Konto aussetzen, bis wir eine angemessene Verifizierung erhalten haben.

Aus diesem Grund empfehlen wir Eltern, Anwendungen von Drittanbietern zu verwenden, die den Zugriff auf das Internet von ihrem Computer aus überwachen oder einschränken. Netnanny (http://www.netnanny.com) oder Cybersitter (http://www.cybersitter.com) sind Beispiele für eine solche Software.
16.5 Wir möchten Sie als Spieler darüber informieren, dass zusätzliche Softwaretools verfügbar sind, die Sie dabei unterstützen, den Zugriff auf Glücksspielseiten einzuschränken. Beispiele für solche Tools sind Betfilter (http://www.betfilter.com) und GamBlock (http://www.gamblock.com).

  1. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR SPORTWETTEN

Die speziellen Geschäftsbedingungen für Sportwetten finden Sie hier:
Bedingungen und Konditionen